: Blick in den Museumsgarten. Foto: Kollektiv Fischka / Kramar © Volkskundemuseum Wien
Blick in den Museumsgarten. Foto: Kollektiv Fischka / Kramar © Volkskundemuseum Wien
: Kurzführung in der öffentlichen Passage. Foto: Kollektiv Fischka / Kramar © Volkskundemuseum Wien
Kurzführung in der öffentlichen Passage. Foto: Kollektiv Fischka / Kramar © Volkskundemuseum Wien
: Foto: Kollektiv Fischka / Kramar © Volkskundemuseum Wien
Foto: Kollektiv Fischka / Kramar © Volkskundemuseum Wien

April 2024

Unterwegs mit dem Verein

Exkursion

Who Cares? Jüdische Antworten auf Leid und Not

Di, 16.04.2024, 16:15
Gewalt, Krankheit, Armut, Depression: Leid und Not können jeden Menschen treffen und von anderen abhängig machen. Wer sorgt sich wann um wen und wer ist von der Fürsorge ausgeschlossen? Ausgehend von den jüdischen Geboten des „Tikun Olam“ (Heile die Welt) und der „Zedaka“ (Wohltätigkeit) unternimmt die Ausstellung einen Rundgang durch Wien auf den Spuren von medizinischen, psychischen und sozialen Hilfeleistungen sowie den Menschen dahinter.
_MEHR
Open Spaces & Galleries | Neuer Wiener Diwan

Vortrag & Workshop

Der Geschmack des Einflusses

Di, 16.04.2024, 19:30
Der türkische Schriftsteller Ahmet Hamdi Tanpınar definiert die Begegnung der Kulturen als zwei einander kostende Existenzen. In diesem wechselseitigen Kontakt nimmt jede Kultur das kulturelle Element auf, das ihrem Geschmack entspricht. Er fügt es zu sich selbst hinzu und macht es zu einem Teil von sich. Als Verkörperung von Tanpınars Metapher entwickeln sich Kochkulturen mit der Magie der Geschmäcker anderer Küchen. 
_MEHR

Führung

Mit dem Baby im Museum

Mi, 17.04.2024, 10:30
Raus aus dem Alltag und auf Entdeckungsreise ins Volkskundemuseum! Abgestimmt auf die Bedürfnisse von Eltern mit Babys nehmen Sie an einer besonderen Tour durch die Museumsräume im Gartenpalais Schönborn teil. Zu entdecken gibt es: Reste der ehemaligen Dauerausstellung, Prunkräume des Gartenpalais Schönborn, ein gemütliches Platzl auf der barocken Hildebrandt Stiege, aber auch Open Spaces und Galleries. 
_MEHR
Hof der Kulturen @ Open Spaces

Konversationen #3

mit HINT Wien

Mi, 17.04.2024, 18:00
Mit den KONVERSATIONEN laden wir zu einer informellen Gesprächsreihe mit Gruppen und Akteur:innen der postmigrantischen Stadt ein. Dabei werden Zugänge, Praktiken und Projekte vorgestellt und verhandelt. Die KONVERSATIONEN sollen Austausch ermöglichen, Verbindungen knüpfen und sind der Beginn einer öffentlichen Suchbewegung die zum „Hof der Kulturen“ (Arbeitstitel) führen wird.
_MEHR
Fremde werden Freunde @ Open Galleries

Opening

fruit, seeds

Do, 18.04.2024, 18:00
„fruit, seeds“ is a multimedia group exhibition by which the artists intentionally locate and expose themselves and their works in the between, the “still figuring out” and the (un)becoming - a process which requires constant watering, so as to reap what is sown.
_MEHR

MUSMIG! Moving in - Moving out

Zwei Tage der Bescheide

Do, 18.04.2024, 19:00
MUSMIG – Museum der Migration zog im Jänner 2024 im Volkskundemuseum Wien ein und eröffnete sein erstes Direktionszimmer. Am 18. und 19. April 2024 wollen wir nun die ersten Zwischenergebnisse unserer Arbeit an dem Sammelprojekt „Gib Bescheid“ vorstellen und diskutieren, wie die bisherige Reise verlief und wo sie für MUSMIG hingeht.
_MEHR
Open Spaces & Galleries | Neuer Wiener Diwan

Vortrag & Workshop

Der Geschmack des Einflusses

Fr, 19.04.2024, 16:00
Der türkische Schriftsteller Ahmet Hamdi Tanpınar definiert die Begegnung der Kulturen als zwei einander kostende Existenzen. In diesem wechselseitigen Kontakt nimmt jede Kultur das kulturelle Element auf, das ihrem Geschmack entspricht. Er fügt es zu sich selbst hinzu und macht es zu einem Teil von sich. Als Verkörperung von Tanpınars Metapher entwickeln sich Kochkulturen mit der Magie der Geschmäcker anderer Küchen. 
_MEHR

Generalversammlung

Verein für Volkskunde

Fr, 19.04.2024, 17:00
Nutze dein Museum – unterstütze dein Museum: Das Volkskundemuseum Wien wird vom Verein für Volkskunde getragen. Als Mitglied unterstützen Sie nachhaltig die Arbeit des Museums, haben an der Mitgestaltung des Museums teil und erhalten Vorteile bei Veranstaltungen und anderen Formaten.
_MEHR

MUSMIG! Moving in - Moving out

Zwei Tage der Bescheide

Fr, 19.04.2024, 17:00
MUSMIG – Museum der Migration zog im Jänner 2024 im Volkskundemuseum Wien ein und eröffnete sein erstes Direktionszimmer. Am 18. und 19. April 2024 wollen wir nun die ersten Zwischenergebnisse unserer Arbeit an dem Sammelprojekt „Gib Bescheid“ vorstellen und diskutieren, wie die bisherige Reise verlief und wo sie für MUSMIG hingeht.
_MEHR

Vortrag

„Rettet die Lobau – Natur stadt Beton

Fr, 19.04.2024, 18:00
Vortrag von Jutta Matysek im Rahmen der Ausstellung Lobau Lauschen.
_MEHR
Open Spaces & Galleries | Neuer Wiener Diwan

Vortrag & Workshop

Der Geschmack des Einflusses

Fr, 19.04.2024, 19:00
Der türkische Schriftsteller Ahmet Hamdi Tanpınar definiert die Begegnung der Kulturen als zwei einander kostende Existenzen. In diesem wechselseitigen Kontakt nimmt jede Kultur das kulturelle Element auf, das ihrem Geschmack entspricht. Er fügt es zu sich selbst hinzu und macht es zu einem Teil von sich. Als Verkörperung von Tanpınars Metapher entwickeln sich Kochkulturen mit der Magie der Geschmäcker anderer Küchen. 
_MEHR

Kurator:innenführung

Lobau Lauschen

So, 21.04.2024, 15:00
Führung durch die Ausstellung Lobau Lauschen mit den Kuratorinnen.
_MEHR

Eröffnung

„Man will uns ans Leben“ Bomben gegen Minderheiten 1993–1996

Di, 23.04.2024, 19:00
Die Ausstellung beleuchtet die Geschichte des Brief- und Rohrbombenterrors der 1990er Jahre. Sie vermittelt historisches Wissen zur größten innenpolitischen Terrorwelle der Zweiten Republik und beleuchtet die Rolle des politisch-gesellschaftlichen Klimas der 1990er Jahre für die Gewalttaten.
_MEHR
Hof der Kulturen @ Open Spaces

Konversationen #4

mit MUSMIG

Mi, 24.04.2024, 17:00
Mit den KONVERSATIONEN laden wir zu einer informellen Gesprächsreihe mit Gruppen und Akteur:innen der postmigrantischen Stadt ein. Dabei werden Zugänge, Praktiken und Projekte vorgestellt und verhandelt. Die KONVERSATIONEN sollen Austausch ermöglichen, Verbindungen knüpfen und sind der Beginn einer öffentlichen Suchbewegung die zum „Hof der Kulturen“ (Arbeitstitel) führen wird.
_MEHR

Buchpräsentation

Paul Divjak »Winken. Hommage an eine bewegende Geste«

Do, 25.04.2024, 19:00
Buchpräsentation und gemeinschaftliches Lese- und Wink-Happening. Paul Divjak legt in seinem Essay »Winken. Hommage an eine bewegende Geste« die verborgene Poesie einer nur scheinbar beiläufigen Handbewegung offen, die uns auch ohne Worte miteinander verbindet.
_MEHR

Vivências

Art as Vessel to Conjure Space of Softness

Fr, 26.04.2024, 19:00
Vivências ist eine von kültüř gemma! und oca: entwickelte jährliche
Veranstaltungsreihe, die eine kritische Politik der Fürsorge künstlerisch verhandelt. Es ist ein Projekt, das auf Care und Zuneigung als Formen des Widerstands setzt. Damit adressieren wir das Problem der mangelnden Fürsorge im Kulturbetrieb, der von Machtbeziehungen geprägt ist.

_MEHR

Soft Club

by BICHA BOO

Sa, 27.04.2024, 16:00 – 21:00
Der Soft Club ist eine lebendige Zusammenkunft und ein Raum, in dem Freude, Nähe und Gemeinschaft gedeihen. Er ist eine dynamische Mischung aus Treffpunkt und Club mit performativem Programm: die Tanzfläche erwacht zum Leben – sie ist Bühne für meditative, eindringliche Stille, Ort des Zuhörens aber auch aktiver Tanz-, Bewegungs- und Ausdrucksraum.
_MEHR

Sonntagsführung

Backstage im Gartenpalais Schönborn

So, 28.04.2024, 15:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den Besucher*innen des Museums meist verborgen. Wir möchten Sie einladen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und die Geschichte des Hauses, des Museums und Sammlungen kennenzulernen.
_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Mo, 29.04.2024, 19:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Mo, 29.04.2024, 21:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Di, 30.04.2024, 19:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Di, 30.04.2024, 21:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR

Mai 2024

FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Mi, 01.05.2024, 16:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Mi, 01.05.2024, 18:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Mi, 01.05.2024, 20:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR

Gesprächsabend

Toxische Allianzen

Do, 02.05.2024, 18:00
"Ökologie" bedeutet, dass mehr-als-menschliche Lebewesen und Landschaften eng und komplex miteinander verbunden sind. Nicht umsonst bemerken wir diese Verbindungen oft erst, wenn sie in Gefahr sind, denn sie werden besonders deutlich wenn einflussreiche Kleinstorganismen, seltsame Substanzen und Gifte ganz unterschiedliche Körper bewohnen und sie in Beziehung setzen.
_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Do, 02.05.2024, 19:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Do, 02.05.2024, 21:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Fr, 03.05.2024, 19:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Fr, 03.05.2024, 21:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR

Exkursion

„Geschichte und G'schicht'ln“ – Ein kultur- und umwelthistorischer Spaziergang durch die Lobau

Sa, 04.05.2024, 11:00
Nach einer Einordnung durch die Umwelthistorikerin Sophia Rut und Magdalena Puchberger vom Volkskundemuseum Wien, nimm uns der Lokalhistoriker Robert Eichert uns mit auf einen Streifzug durch die Lobau. Er erzählt von Wilderern, sogenannten Lobau-Indianern, illegalen Siedlungen, dem „Zauberer von der Dechantlacke“ und vielem mehr. 
_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Sa, 04.05.2024, 16:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Sa, 04.05.2024, 18:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Sa, 04.05.2024, 20:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

So, 05.05.2024, 11:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

So, 05.05.2024, 13:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR

Sonntagsführung

zum Programm before it gets better …

So, 05.05.2024, 15:00
In den Räumen der ehemaligen Dauerausstellung im Erdgeschoss richtet das Volkskundemuseum im ersten Halbjahr 2024 Open Spaces & Galleries für Akteur:innen aus dem postmigrantischen und diversen Kulturbereich ein. Aktivistische Gruppen, Künstler:innen, Kollektive und urbane Initiativen sind eingeladen, die Räume für sich und ihre Themen anzueignen.
_MEHR

Finissage

Lobau Lauschen

So, 05.05.2024, 17:00
Finissage mit Navara und Golebiowskis Diashow „Herbst in der Lobau“ Reloaded 
_MEHR

Kurator:innenführung

„Man will uns ans Leben“ Bomben gegen Minderheiten 1993–1996

Mo, 06.05.2024, 18:00
Die Kuratorinnen führen durch die Ausstellung und vermitteln historisches Wissen zur größten innenpolitischen Terrorwelle der Zweiten Republik. Welche Rolle spielte das politisch-gesellschaftliche Klima der 1990er Jahre für die Gewalttaten?

_MEHR
"Man will uns ans Leben"

Präsentation der Zeitschrift STIMME

Rechtsextremismus drängt in die Mitte

Mo, 06.05.2024, 19:00
Rechtsextremismus ist keine Randerscheinung mehr. Die menschenverachtende Propaganda findet bis in die sogenannte Mitte der Gesellschaft Anklang. Als harmloser Protest getarnt, greift sie in gesellschaftliche Debatten ein.
_MEHR
Mostothek im Innenhof

CD- und Vinylflohmarkt

Most & Musik

Di, 07.05.2024, 17:00 – 21:00
Die Gesellschaft für Streuobstkulturen und Supplementäres (GeSOKS) lädt zur Frühlingsauflage des gemischten Doppels „Most & Musik": Neben aus Äpfeln und Birnen gekelterten feinsten Tropfen werden Secondhand-Tonträger feilgeboten. Die sonore Flohmarktware stammt ausschließlich aus nichtkommerziell agierenden Privathaushalten.
_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Di, 07.05.2024, 19:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Di, 07.05.2024, 21:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
Hof der Kulturen @ Open Spaces

Konversationen #5

mit Decolonizing in Vienna

Mi, 08.05.2024, 18:00
Mit den KONVERSATIONEN laden wir zu einer informellen Gesprächsreihe mit Gruppen und Akteur:innen der postmigrantischen Stadt ein. Dabei werden Zugänge, Praktiken und Projekte vorgestellt und verhandelt. Die KONVERSATIONEN sollen Austausch ermöglichen, Verbindungen knüpfen und sind der Beginn einer öffentlichen Suchbewegung die zum „Hof der Kulturen“ (Arbeitstitel) führen wird.
_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Mi, 08.05.2024, 19:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Mi, 08.05.2024, 21:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Do, 09.05.2024, 16:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Do, 09.05.2024, 18:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Do, 09.05.2024, 20:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Fr, 10.05.2024, 19:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Fr, 10.05.2024, 21:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Sa, 11.05.2024, 16:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Sa, 11.05.2024, 18:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Sa, 11.05.2024, 20:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

So, 12.05.2024, 11:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

So, 12.05.2024, 13:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR

Dialogführung mit einer Zeitzeug:in

„Man will uns ans Leben“ Bomben gegen Minderheiten 1993–1996

So, 12.05.2024, 15:00
Protagonist*innen aus den Ausstellungsvideos führen gemeinsam mit den Kuratorinnen durch die Ausstellung.
_MEHR

Führung

Mit dem Baby im Museum

Mi, 15.05.2024, 10:30
Raus aus dem Alltag und auf Entdeckungsreise ins Volkskundemuseum! Abgestimmt auf die Bedürfnisse von Eltern mit Babys nehmen Sie an einer besonderen Tour durch die Museumsräume im Gartenpalais Schönborn teil. Zu entdecken gibt es: Reste der ehemaligen Dauerausstellung, Prunkräume des Gartenpalais Schönborn, ein gemütliches Platzl auf der barocken Hildebrandt Stiege, aber auch Open Spaces und Galleries. 
_MEHR

Zukunftsgespräche

Museum der Untröstlichkeit

Sa, 18.05.2024, 18:00
Museum der Untröstlichkeit. Mit Araba Evelyn Johnston-Arthur
_MEHR

Sonntagsführung

„Man will uns ans Leben“ Bomben gegen Minderheiten 1993–1996

So, 19.05.2024, 15:00
Rundgang mit den Kulturvermittlerinnen durch die Ausstellung zur größten innenpolitischen Terrorwelle der Zweiten Republik. Welche Rolle spielte das politisch-gesellschaftliche Klima der 1990er Jahre für die Gewalttaten?

_MEHR

Europäisches Nachbarschaftsfest

Lasst die Nachbarschaft erblühen!

Fr, 24.05.2024, 12:00 – 17:00
Frei nach dem Motto „Auf gute Nachbarschaft!“ feiern das Volkskundemuseum Wien und andere Einrichtungen den Nachbarschaftstag im Museumsgarten und im Schönbornpark. Partnerinstitutionen wie Musisches Zentrum Wien und Bezirksmuseum Josefstadt sind mit Mitmachstationen vertreten. 
_MEHR

Eröffnung

Klanghain | Symbiosen und Netzwerke

Fr, 24.05.2024, 18:00
Täglich stehen, laufen, springen und gehen wir über Straßen, Wiesen und Wege, ohne davon Kenntnis zu nehmen, dass sich unter der Oberfläche ungeheure und fantastische Welten befinden. Die internationalen Medienkünstler:innen Saša Spačal, Jiří Suchánek und Leslie Garcia alias Interspecifics spekulieren über diese unterirdischen Lebensformen: wie sie miteinander leben, aber auch wie wir Menschen mit ihnen interagieren. Die Künstler:innen entwickeln Instrumente, die uns diese fremden Spezies hörbar machen.
_MEHR

Vivências

Art as Vessel to Conjure Space of Softness

Fr, 24.05.2024, 19:00
Vivências ist eine von kültüř gemma! und oca: entwickelte jährliche
Veranstaltungsreihe, die eine kritische Politik der Fürsorge künstlerisch verhandelt. Es ist ein Projekt, das auf Care und Zuneigung als Formen des Widerstands setzt. Damit adressieren wir das Problem der mangelnden Fürsorge im Kulturbetrieb, der von Machtbeziehungen geprägt ist.

_MEHR
Unterwegs mit dem Verein

Exkursion

Stadtbotanischer Spaziergang

Sa, 25.05.2024, 15:00
Gemeinsam mit der Autorin Birgit Lahner spazieren wir durch die urbane Landschaft des 8. und 9. Bezirks und entdecken dabei eine Vielzahl an Kultur- und Wildpflanzen.
_MEHR

Soft Club

by Emily Chychy J. and Viviane Le Tanzmeister/Vivos

Sa, 25.05.2024, 16:00 – 21:00
Der Soft Club ist eine lebendige Zusammenkunft und ein Raum, in dem Freude, Nähe und Gemeinschaft gedeihen. Er ist eine dynamische Mischung aus Treffpunkt und Club mit performativem Programm: die Tanzfläche erwacht zum Leben – sie ist Bühne für meditative, eindringliche Stille, Ort des Zuhörens aber auch aktiver Tanz-, Bewegungs- und Ausdrucksraum.
_MEHR

Performance

Klanghain | Symbiosen und Netzwerke

Sa, 25.05.2024, 16:00
Täglich stehen, laufen, springen und gehen wir über Straßen, Wiesen und Wege, ohne davon Kenntnis zu nehmen, dass sich unter der Oberfläche ungeheure und fantastische Welten befinden. Die internationalen Medienkünstler:innen Saša Spačal, Jiří Suchánek und Leslie Garcia alias Interspecifics spekulieren über diese unterirdischen Lebensformen: wie sie miteinander leben, aber auch wie wir Menschen mit ihnen interagieren. Die Künstler:innen entwickeln Instrumente, die uns diese fremden Spezies hörbar machen.
_MEHR

Sonntagsführung

Backstage im Gartenpalais Schönborn

So, 26.05.2024, 15:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den Besucher*innen des Museums meist verborgen. Wir möchten Sie einladen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und die Geschichte des Hauses, des Museums und Sammlungen kennenzulernen.
_MEHR

Juni 2024

Sonntagsführung

„Man will uns ans Leben“ Bomben gegen Minderheiten 1993–1996

So, 02.06.2024, 15:00
Rundgang mit den Kulturvermittlerinnen durch die Ausstellung zur größten innenpolitischen Terrorwelle der Zweiten Republik. Welche Rolle spielte das politisch-gesellschaftliche Klima der 1990er Jahre für die Gewalttaten?

_MEHR

Performance

Alix Eynaudi | (Im)mobility Salon #3

Di, 04.06.2024, 11:00 – 17:00
(Im)mobility Salon #3 ermöglicht Begegnungen mit unabhängigen Verleger:innen, Dichter:innen, Schriftsteller:innen, Journalist:innen, Redakteur:innen und Künstler:innen, deren Arbeit sich mit Praktiken der Dissidenz und Verweigerung auseinandersetzt.
_MEHR

Performance

Alix Eynaudi | (Im)mobility Salon #3

Mi, 05.06.2024, 11:00 – 17:00
(Im)mobility Salon #3 ermöglicht Begegnungen mit unabhängigen Verleger:innen, Dichter:innen, Schriftsteller:innen, Journalist:innen, Redakteur:innen und Künstler:innen, deren Arbeit sich mit Praktiken der Dissidenz und Verweigerung auseinandersetzt.
_MEHR

Performance

Alix Eynaudi | (Im)mobility Salon #3

Do, 06.06.2024, 11:00 – 17:00
(Im)mobility Salon #3 ermöglicht Begegnungen mit unabhängigen Verleger:innen, Dichter:innen, Schriftsteller:innen, Journalist:innen, Redakteur:innen und Künstler:innen, deren Arbeit sich mit Praktiken der Dissidenz und Verweigerung auseinandersetzt.
_MEHR

Zukunftsgespräche

Museum als Commons

Do, 06.06.2024, 18:00
Die Digitalisierung von Sammlungen verspricht Öffentlichkeit. Das ist ein Grund dafür, warum die digitale Veröffentlichung von Sammlungen eine nicht mehr wegzudenkende Teilleistung von Museumsarbeit im 21. Jahrhundert ist. So können wir Digitalisierung tatsächlich als kollektive Arbeit an einem „Wissen als Commons“ verstehen, als Herstellung von Öffentlichkeit. Und was heißt das für das Museum?
_MEHR

Performance

Alix Eynaudi | (Im)mobility Salon #3

Fr, 07.06.2024, 11:00 – 17:00
(Im)mobility Salon #3 ermöglicht Begegnungen mit unabhängigen Verleger:innen, Dichter:innen, Schriftsteller:innen, Journalist:innen, Redakteur:innen und Künstler:innen, deren Arbeit sich mit Praktiken der Dissidenz und Verweigerung auseinandersetzt.
_MEHR

Diskurs

Klanghain | Symbiosen und Netzwerke

Sa, 08.06.2024, 16:00
Täglich stehen, laufen, springen und gehen wir über Straßen, Wiesen und Wege, ohne davon Kenntnis zu nehmen, dass sich unter der Oberfläche ungeheure und fantastische Welten befinden. Die internationalen Medienkünstler:innen Saša Spačal, Jiří Suchánek und Leslie Garcia alias Interspecifics spekulieren über diese unterirdischen Lebensformen: wie sie miteinander leben, aber auch wie wir Menschen mit ihnen interagieren. Die Künstler:innen entwickeln Instrumente, die uns diese fremden Spezies hörbar machen.
_MEHR

Sonntagsführung

Backstage im Gartenpalais Schönborn

So, 09.06.2024, 15:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den Besucher*innen des Museums meist verborgen. Wir möchten Sie einladen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und die Geschichte des Hauses, des Museums und Sammlungen kennenzulernen.
_MEHR

Performance

Alix Eynaudi | (Im)mobility Salon #3

Mo, 10.06.2024, 11:00 – 17:00
(Im)mobility Salon #3 ermöglicht Begegnungen mit unabhängigen Verleger:innen, Dichter:innen, Schriftsteller:innen, Journalist:innen, Redakteur:innen und Künstler:innen, deren Arbeit sich mit Praktiken der Dissidenz und Verweigerung auseinandersetzt.
_MEHR

Performance

Alix Eynaudi | (Im)mobility Salon #3

Di, 11.06.2024, 11:00 – 17:00
(Im)mobility Salon #3 ermöglicht Begegnungen mit unabhängigen Verleger:innen, Dichter:innen, Schriftsteller:innen, Journalist:innen, Redakteur:innen und Künstler:innen, deren Arbeit sich mit Praktiken der Dissidenz und Verweigerung auseinandersetzt.
_MEHR

Führung

Mit dem Baby im Museum

Mi, 12.06.2024, 10:30
Raus aus dem Alltag und auf Entdeckungsreise ins Volkskundemuseum! Abgestimmt auf die Bedürfnisse von Eltern mit Babys nehmen Sie an einer besonderen Tour durch die Museumsräume im Gartenpalais Schönborn teil. Zu entdecken gibt es: Reste der ehemaligen Dauerausstellung, Prunkräume des Gartenpalais Schönborn, ein gemütliches Platzl auf der barocken Hildebrandt Stiege, aber auch Open Spaces und Galleries. 
_MEHR

Tag der ACHTsamkeit

Sa, 15.06.2024, 14:00 – 19:00
Das Kindersommerfest im Schönbornpark und der Tag der ACHTsamkeit fallen heuer auf einen Tag. Das Volkskundemuseum Wien beteiligt sich an beiden Aktionen im angrenzenden Park sowie im Museumsgarten.
_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Bunkerdialoge

So, 16.06.2024, 15:00
Der ehemalige Luftschutzbunker im Schönbornpark wird 2024 zur Festung Österreich. Für ihr Stück Warten auf die Barbaren. Ein Trainingscamp bauen toxic dreams und von ihnen eingeladene Künstler:innen theatrale Installationen in die Kojen des Bunkers.
_MEHR

Abschlusskundgebung

Haus der Republik

So, 23.06.2024, 13:00
Im Mai 2024, mitten im Superwahljahr, erklären sich die Wiener Festwochen zur Freien Republik Wien und sagen, es ist Zeit, gängige Denkweisen, institutionelle Abläufe und eingeschliffene Normen radikal in Frage zu stellen. 
_MEHR

Sonntagsführung

Backstage im Gartenpalais Schönborn

So, 23.06.2024, 15:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den Besucher*innen des Museums meist verborgen. Wir möchten Sie einladen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und die Geschichte des Hauses, des Museums und Sammlungen kennenzulernen.
_MEHR

Dialogführung mit einer Zeitzeug:in

„Man will uns ans Leben“ Bomben gegen Minderheiten 1993–1996

Do, 27.06.2024, 18:00
Protagonist*innen aus den Ausstellungsvideos führen gemeinsam mit den Kuratorinnen durch die Ausstellung.
_MEHR
"Man will uns ans Leben"

Podiumsdiskussion

Rechtsruck in Österreich?

Do, 27.06.2024, 18:00
Wie real ist die Gefahr eines politischen Rechtsrucks? Alle Umfragen deuten darauf hin, dass Österreich nach den Nationalratswahlen im Herbst politisch nach rechts rücken wird. Wie wird sich dies auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt auswirken und wie gelingt ein neues „Lichtermeer“?
_MEHR

Vivências

Art as Vessel to Conjure Space of Softness

Fr, 28.06.2024, 19:00
Vivências ist eine von kültüř gemma! und oca: entwickelte jährliche
Veranstaltungsreihe, die eine kritische Politik der Fürsorge künstlerisch verhandelt. Es ist ein Projekt, das auf Care und Zuneigung als Formen des Widerstands setzt. Damit adressieren wir das Problem der mangelnden Fürsorge im Kulturbetrieb, der von Machtbeziehungen geprägt ist.

_MEHR

Soft Club

by mirabella paidamwoyo* dziruni & MTASA

Sa, 29.06.2024, 16:00 – 21:00
Der Soft Club ist eine lebendige Zusammenkunft und ein Raum, in dem Freude, Nähe und Gemeinschaft gedeihen. Er ist eine dynamische Mischung aus Treffpunkt und Club mit performativem Programm: die Tanzfläche erwacht zum Leben – sie ist Bühne für meditative, eindringliche Stille, Ort des Zuhörens aber auch aktiver Tanz-, Bewegungs- und Ausdrucksraum.
_MEHR

Sonntagsführung

zum Programm before it gets better …

So, 30.06.2024, 15:00
In den Räumen der ehemaligen Dauerausstellung im Erdgeschoss richtet das Volkskundemuseum im ersten Halbjahr 2024 Open Spaces & Galleries für Akteur:innen aus dem postmigrantischen und diversen Kulturbereich ein. Aktivistische Gruppen, Künstler:innen, Kollektive und urbane Initiativen sind eingeladen, die Räume für sich und ihre Themen anzueignen.
_MEHR

Juli 2024

Performance

Klanghain | Symbiosen und Netzwerke

Sa, 13.07.2024, 18:00
Täglich stehen, laufen, springen und gehen wir über Straßen, Wiesen und Wege, ohne davon Kenntnis zu nehmen, dass sich unter der Oberfläche ungeheure und fantastische Welten befinden. Die internationalen Medienkünstler:innen Saša Spačal, Jiří Suchánek und Leslie Garcia alias Interspecifics spekulieren über diese unterirdischen Lebensformen: wie sie miteinander leben, aber auch wie wir Menschen mit ihnen interagieren. Die Künstler:innen entwickeln Instrumente, die uns diese fremden Spezies hörbar machen.
_MEHR
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 406 89 05.88
E: office@volkskundemuseum.at

Hildebrandt Café
T: +43 1 406 89 05.10
E: hi@hildebrandt.cafe
Online Tischreservierung

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Führungen und Programm: Termine
Bibliothek:
Besuch nach Voranmeldung
SchönDing Shop | Café:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr


Eintritt
frei im ganzen Museum


Anmeldung zu Veranstaltungen

Soweit nicht anders angegeben, ist die Anmeldung zu Veranstaltungen bis 1 Stunde vor dem Termin möglich. Bitte klicken Sie hierfür auf den Anmeldebutton der entsprechenden Veranstaltung.

Abmeldung von Veranstaltungen

Stornierung von Anmeldungen möglich unter
anmeldungen@volkskundemuseum.at
+43 1 406 89 05