: Foto: kollektiv fischka/kramar © Volkskundemuseum Wien
Foto: kollektiv fischka/kramar © Volkskundemuseum Wien
:
: Foto: kollektiv fischka/kramar © Volkskundemuseum Wien
Foto: kollektiv fischka/kramar © Volkskundemuseum Wien

April 2020

Abgesagt - Unterwegs mit dem Verein

Exkursion und Spezialführung

Hundertwassers ökologisches Engagement im Kunst Haus Wien

Do, 09.04.2020, 16:00
Mit dem Kunst Haus Wien verbindet das Volkskundemuseum nicht nur das gemeinsame Engagement in der Bewegung Museum For Future, sondern auch unsere Kulturvermittlerin Katharina Zwerger-Peleska. Sie nimmt die Vereinsmitglieder mit an ihren zweiten Arbeitsplatz und begleitet uns durch die Hundertwasser-Dauerausstellung.
_MEHR
Abgesagt

Eröffnungsfest

Be Park of it: Grätzloase in der Laudongasse

Di, 14.04.2020, 17:00
In der Laudongasse entsteht eine Park-Bank: Das Parklet vor dem Volkskundemuseum Wien lädt von April bis November 2020 BesucherInnen, AnwohnerInnen und Vorbestreifende zum Verweilen ein. Begrünung und offene Bücherschränke flankieren die Sitzmöglichkeiten. Die Grätzloase bietet müden Beinen und Köpfen Rast und Fantasie.
_MEHR
Abgesagt: Ersatztermin in Planung

Performance

Sahmeran und Dengbej – Kurdische Märchen und Lieder

Di, 14.04.2020, 19:00
Vorgetragen und gespielt werden Märchen und Erzählungen, die für alle Kurdinnen und Kurden Bedeutung haben. Begleitet werden die Geschichten von Dengbej Xalide, einer der bekanntesten Dengbej-Sängerinnen. Die alten und neuen kurdische Märchen und Erzählungen gewähren tiefe  Einblicke in die reiche Gedanken- und Ideenwelt einer alten Kultur zwischen Euphrat und Tigris.
_MEHR
Abgesagt: Ersatztermin in Planung

Filmscreening

Meine keine Familie

Mi, 15.04.2020, 19:00
Gemeinschaftseigentum, freie Sexualität, Auflösung der Kleinfamilie, das waren die Grundprinzipien des Friedrichshofs, der größten Kommune in Europa, die vom Wiener Aktionisten Otto Mühl Anfang der 1970er Jahre gegründet wurde. In seinem Dokumentarfilmdebüt Meine Keine Familie begibt sich Regisseur Paul-Julien Robert, der in diese Kommune hineingeboren wurde, auf eine persönliche Reise in die eigene Vergangenheit.
_MEHR
Abgesagt: Ersatztermin in Planung

Workshop

AAO-Kommune: Kommen – Bleiben – Gehen. Befreiung durch: Kunst – Sexualität – Therapie?

Do, 16.04.2020 – Sa, 18.04.2020
An drei Tagen begegnen ehemalige KommunardInnen und ExpertInnen in einem performativen Raumsetting einander und diskutieren den Wunsch nach Befreiung durch Kunst (Tag 1), durch Sexualität (Tag 2) und durch „Therapie“ (Tag 3), wie sie sowohl im Kontext der Kommune als auch im zeitgeschichtlichen Momentum der 1960er und 1970er Jahre visioniert und sich dann in der Praxis gezeigt haben – in all ihrem Scheitern.
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Sonntagsführung

Schwerpunktführung: „Wir“ und die „Anderen“ – Diversität als Chance

So, 19.04.2020, 15:00
Gesprächsbasierter Rundgang durch die Schausammlung mit der Kulturbotschafterin Ümit Mares Altinok und Kulturvermittlerin Katharina Richter-Kovarik
_MEHR
Abgesagt: Ersatztermin September bis Oktober 2020

Stenografie-Kurs

Gabelsberger Kurzschrift

Di, 21.04.2020, 10:00
Die Gabelsberger Kurzschrift wurde vor 200 Jahren vom Münchner Franz Xaver Gabelsberger entwickelt und ermöglichte es, gesprochene Reden im Wortlaut festzuhalten. Sie war bis zur Einführung der Deutschen Einheitskurzschrift 1924 das mit Abstand erfolgreichste Stenografiesystem in Österreich und Deutschland. Übungsmaterial im Stenografie-Kurs ist ein Urlaubstagebuch vom Sommer 1914.
_MEHR
Abgesagt

Digitaler Jahrmarkt

Open Space und Diskursraum zum Thema Digitalisierung

Mi, 22.04.2020 – Fr, 24.04.2020
Ein bunter Reigen aus verschiedenen Veranstaltungsformaten rund um das Thema Digitalisierung erwartet euch.
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 23.04.2020, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR
Abgesagt

Vortrag mit Diskussion

Quo vadis Zukunft?

Fr, 24.04.2020, 18:00
Zukunftsforscher Matthias Horx ist Optimist: Warum die Welt nicht schlechter wird, wir das aber so schrecklich gerne glauben. Warum glauben viele Menschen an eine rein negative und katastrophische Zukunft? Ist Optimismus tatsächlich die „richtige“ Welthaltung? Welche Indizien gibt es, dass „die Welt“ nicht schlechter wird?
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Sonntagsführung

Überblicksführung

So, 26.04.2020, 15:00
Rundgang durch Die Küsten Österreichs und die erweiterte Schausammlung. Jeden Sonntag geben VermittlerInnen des Museums Einblicke in die Schausammlung und die laufenden Ausstellungs- und Forschungsprojekte.
_MEHR
Abgesagt

Podiumsgespräch

Minderheit im eigenen Land: Gehörlose ÖsterreicherInnen

Do, 30.04.2020, 18:00
Die Community der gehörlosen Menschen definiert sich als kulturelle Minderheit. Sie strebt seit der Verankerung der Österreichischen Gebärdensprache in der Verfassung (2005) und ihrer Anerkennung als Immaterielles Weltkulturerbe (2013) an, als Volksgruppe anerkannt zu werden. Ist ihr Anliegen berechtigt? Wie definieren wir/sie „Kultur“ – ist Sprache das einzige Kriterium? Und: cui bono - wozu das Ganze?
_MEHR

Mai 2020

Abgesagt bis Juni

Sonntagsführung

Schwerpunktführung: Rosenduft und Tulpenzauber

So, 03.05.2020, 15:00
Auf Blumensuche im Museum? Wir erforschen die Vielfalt an Blütendarstellungen auf Möbelstücken, Geschirr und Stoffen, suchen nach Blumen im Museumsgarten und holen uns Tipps zum Verkochen und Kandieren von Rosen. Familienführung in Kooperation mit wienXtra
_MEHR
Abgesagt

Mostheuriger-Saisoneröffnung

"MainSchmecker" stellt sich vor

Di, 05.05.2020, 18:30
Rund 40 Hektar biozertifizierte Streuobstwiesen bewirtschaftet die Main-Streuobst-Bienen eG. Diese Genossenschaft, mit Sitz im deutschen Margetshöchheim bei Würzburg, ist noch relativ jung, nichtsdestotrotz hat sie sich auf alte Sorten spezialisiert.
_MEHR
Abgesagt - Unterwegs mit dem Verein

Exkursion

Besichtigung des Museumsdepots im Hafen Freudenau

Do, 07.05.2020, 14:00
Einen Blick hinter die Kulissen des Museumsalltags bieten Kathrin Pallestrang, Kuratorin der Textil- und Bekleidungssammlung, und die Textilrestauratorin Monika Maislinger bei einem Rundgang durch das Depot des Volkskundemuseums im Hafen Freudenau. Auf 1.800 m² werden ca. 50.000 Objekte der verschiedenen Sammlungsbereiche aus Holz, Metall, Keramik, Textil etc. aufbewahrt.
_MEHR
Abgesagt

Lange Nacht der Forschung

Fr, 08.05.2020, 18:00
Soja boomt und Soja ist – sobald man sich damit beschäftigt – überall. Vor 140 Jahren wurde in Österreich erstmals Soja angebaut. Die mit dem Gebäude des Volkskundemuseums verwobene Geschichte von Soja in Europa und Wien ist der Ausgangspunkt, sich auf unterschiedlichen Wegen dem historischen wie gegenwärtigen Phänomen Soja zu nähern.
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Sonntagsführung

Schwerpunktführung: Muttertag!

So, 10.05.2020, 15:00
Gesprächsbasierter Rundgang zu ausgewählten Objekten gemeinsam mit der Ethnologin und Autorin Helga Maria Wolf und Kulturvermittlerin Katharina Richter-Kovarik
_MEHR
Abgesagt

Performance

Engel des Vergessens

Mo, 11.05.2020, 19:00
In ihrer Kindheits- und Familiengeschichte Engel des Vergessens erzählt Maja Hadelaps von den Verfolgungs- und Leidenserfahrungen der Kärntner Slowenen im Nationalsozialismus. SchülerInnen der 7. Klasse des BRG/BORG II Lessinggasse entwickeln hieraus ein Theaterstück zu einem Thema, dass angesichts der xenophob-rechtspopulistischen Rhetorik in der Gesellschaft große aktuelle Bedeutung hat.
_MEHR
Abgesagt

Performance

Engel des Vergessens

Di, 12.05.2020, 12:00
In ihrer Kindheits- und Familiengeschichte Engel des Vergessens erzählt Maja Hadelaps von den Verfolgungs- und Leidenserfahrungen der Kärntner Slowenen im Nationalsozialismus. SchülerInnen der 7. Klasse des BRG/BORG II Lessinggasse entwickeln hieraus ein Theaterstück zu einem Thema, dass angesichts der xenophob-rechtspopulistischen Rhetorik in der Gesellschaft große aktuelle Bedeutung hat.
_MEHR
Abgesagt

Performance

Engel des Vergessens

Di, 12.05.2020, 19:00
In ihrer Kindheits- und Familiengeschichte Engel des Vergessens erzählt Maja Hadelaps von den Verfolgungs- und Leidenserfahrungen der Kärntner Slowenen im Nationalsozialismus. SchülerInnen der 7. Klasse des BRG/BORG II Lessinggasse entwickeln hieraus ein Theaterstück zu einem Thema, dass angesichts der xenophob-rechtspopulistischen Rhetorik in der Gesellschaft große aktuelle Bedeutung hat.
_MEHR
Abgesagt

Performance

Engel des Vergessens

Do, 14.05.2020, 12:00
In ihrer Kindheits- und Familiengeschichte Engel des Vergessens erzählt Maja Hadelaps von den Verfolgungs- und Leidenserfahrungen der Kärntner Slowenen im Nationalsozialismus. SchülerInnen der 7. Klasse des BRG/BORG II Lessinggasse entwickeln hieraus ein Theaterstück zu einem Thema, dass angesichts der xenophob-rechtspopulistischen Rhetorik in der Gesellschaft große aktuelle Bedeutung hat.
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 14.05.2020, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR
Abgesagt

Performance

Engel des Vergessens

Do, 14.05.2020, 19:00
In ihrer Kindheits- und Familiengeschichte Engel des Vergessens erzählt Maja Hadelaps von den Verfolgungs- und Leidenserfahrungen der Kärntner Slowenen im Nationalsozialismus. SchülerInnen der 7. Klasse des BRG/BORG II Lessinggasse entwickeln hieraus ein Theaterstück zu einem Thema, dass angesichts der xenophob-rechtspopulistischen Rhetorik in der Gesellschaft große aktuelle Bedeutung hat.
_MEHR
Abgesagt

Raritätenmarkt

Wunderkammer

So, 17.05.2020, 10:00 – 17:00
Der Große Saal bietet erneut den Rahmen für Kurioses, Rares und Unerwartetes, das von ausgewählten Ausstellern beim Raritätenmarkt präsentiert wird. Trouvaillen, rare Stücke, seltene Bücher, charmante Kleinigkeiten für all jene, mit Neugier durch die Welt gehen, nicht suchen, sondern finden, das Kunstvolle schätzen. Was ist die Geschichte der Gegenstände, woher kommen sie, wer hat sie geschaffen?
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Sonntagsführung

Überblicksführung

So, 17.05.2020, 15:00
Rundgang durch Die Küsten Österreichs und die erweiterte Schausammlung. Jeden Sonntag geben VermittlerInnen des Museums Einblicke in die Schausammlung und die laufenden Ausstellungs- und Forschungsprojekte.
_MEHR

Tagung

Problematisieren und Sorge tragen: Kulturanalytische Konzepte von Öffentlichkeit und Arbeitsweisen des Öffentlichmachens

Mi, 20.05.2020 – Fr, 22.05.2020
: Großer Saal © www.hoferundhofer.at / Volkskundemuseum Wien
// Info bezüglich des Coronavirus: Derzeit rechnen wir damit, dass die Tagung weiterhin am vorgesehenen Termin stattfinden wird. Sollten die Möglichkeiten größerer Versammlungen eingeschränkt bleiben, werden wir kreativ auf verlässliche Techniken virtueller Präsenz zurückgreifen. Nach Ostern treffen wir darüber eine Entscheidung und informieren Sie/Euch umgehend. //
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Sonntagsführung

Schwerpunktführung: Wildkräuter

So, 24.05.2020, 15:00
Rundgang im Museumsgarten und im Schönbornpark mit der Ernährungswissenschaftlerin und Autorin Margot Fischer und Kulturvermittlerin Dagmar Czak
_MEHR
Abgesagt

Filmscreening

Alleine Tanzen

Do, 28.05.2020, 17:00
Können meine vier Geschwister und ich es schaffen, nach vielen hasserfüllten Jahren und Gewaltexzessen gute Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen, wenn es schon unsere Eltern nicht konnten und deren Eltern auch nicht? Ein Dokumentarfilm über Familie von Biene Pilavci (Berlin). Filmvorführung mit anschließender Fragerunde.
_MEHR
Abgesagt

Performancebrunch #12

Sa, 30.05.2020, 11:00
Zum gemütlichen Wochenend-Brunch servieren wir Ihnen Performance-Arbeiten und kulinarische Gaumenfreuden. Sie sind eingeladen, mit allen Sinnen zu genießen. Das Format Performance Brunch präsentiert zeitgenössische Performances rund um die Themen Traditionen, Bräuche und die Konstruktionen des Begriffs Heimat.
_MEHR
Abgesagt

Performancebrunch #12

So, 31.05.2020, 11:00
Zum gemütlichen Wochenend-Brunch servieren wir Ihnen Performance-Arbeiten und kulinarische Gaumenfreuden. Sie sind eingeladen, mit allen Sinnen zu genießen. Das Format Performance Brunch präsentiert zeitgenössische Performances rund um die Themen Traditionen, Bräuche und die Konstruktionen des Begriffs Heimat.
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Sonntagsführung

Überblicksführung

So, 31.05.2020, 15:00
Rundgang durch Die Küsten Österreichs und die erweiterte Schausammlung. Jeden Sonntag geben VermittlerInnen des Museums Einblicke in die Schausammlung und die laufenden Ausstellungs- und Forschungsprojekte.
_MEHR

Juni 2020

Abgesagt - Unterwegs mit dem Verein

Exkursion und Spezialführung

Richard Teschners Figurenspiel im Theatermuseum

Do, 04.06.2020, 15:00
Im Theatermuseum Wien befindet sich eine bemerkenswerte Sammlung des Allround-Künstlers Richard Teschner (1879–1947). Der Maler, Graphiker, Bildhauer und Puppenspieler schuf mit seinem revolutionären Figurentheater, mit eigens kreierten Stücken, außergewöhnlichen Stabpuppen, Bühnentechnik und Begleitmusik ein theatralisches Gesamtkunstwerk.
_MEHR
Abgesagt

Europäischer Nachbarschaftstag

Fr, 05.06.2020, 16:00 – 18:00
Unter dem Motto „Lasst die Nachbarschaft erblühen!“ beteiligt sich das Volkskundemuseum Wien am Europäischen Nachbarschaftstag in der Josefstadt mit einem eigenen Stand in der Zeltgasse zwischen Strozzigasse und Piaristengasse. Das Vermittlungsteam bietet Säfte mit Kräutern aus dem Museumsgarten zur Verkostung an und fertigt mit interessierten BesucherInnen Spielsachen aus Naturmaterialien.
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Sonntagsführung

Schwerpunktführung: Spiele und Spielsachen von früher

So, 07.06.2020, 15:00
Naturspielsachen, Puppenhäuschen, Mandlbögen: Wie sahen Spielsachen früher aus? Welche Tätigkeiten der Erwachsenen spielten Kinder am Land gerne nach? Holt euch Ideen zum Selberherstellen von tollem Spielzeug.
Familienführung in Kooperation mit wienXtra
_MEHR
Abgesagt

Konzert

Inter-Mezzo "Natur"

Di, 09.06.2020, 18:30
In der Konzertreihe Inter-Mezzo des Musischen Zentrums Wien spielen alle Ensembles Musik zu einem Themenschwerpunkt: Dieses Mal zum Thema „Natur“, dem Anlass entsprechend im Freien des Museumsgartens als Garten-/Picknick-Konzert.
_MEHR
Abgesagt

Performance

Noa & Snow – Poem #3

Sa, 13.06.2020, 18:00
A gentle experiment between the everyday and the event: In den Museumsräumen eröffnete ein poetisches Labor, in dem Geschriebenes in allen möglichen Formen seinen Weg auf das Papier finden kann – als Gedichte, Listen, Zeichnungen oder kleine Kritzeleien. Choreografie und spontan entstehende Texte und Schriften des Publikums treffen aufeinander und schaffen einen fruchtbaren Boden für alltägliche poetische Erfahrungen. Ganz informell und natürlich eröffnet sich eine Sphäre der Möglichkeiten, die das Bewusstsein für die Poesie des Alltags erweitert.
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Sonntagsführung

Schwerpunktführung: Spurensuche

So, 14.06.2020, 15:00
Eine Archäologie vergangener Ausstellungen. Gesprächsbasierter Rundgang mit Kulturvermittlerin Katrin Prankl und Kurator Herbert Justnik
_MEHR
Abgesagt

Performance

Noa & Snow – Poem #3

So, 14.06.2020, 18:00
A gentle experiment between the everyday and the event: In den Museumsräumen eröffnete ein poetisches Labor, in dem Geschriebenes in allen möglichen Formen seinen Weg auf das Papier finden kann – als Gedichte, Listen, Zeichnungen oder kleine Kritzeleien. Choreografie und spontan entstehende Texte und Schriften des Publikums treffen aufeinander und schaffen einen fruchtbaren Boden für alltägliche poetische Erfahrungen. Ganz informell und natürlich eröffnet sich eine Sphäre der Möglichkeiten, die das Bewusstsein für die Poesie des Alltags erweitert.
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 18.06.2020, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Sonntagsführung

Überblicksführung

So, 21.06.2020, 15:00
Rundgang durch Die Küsten Österreichs und die erweiterte Schausammlung. Jeden Sonntag geben VermittlerInnen des Museums Einblicke in die Schausammlung und die laufenden Ausstellungs- und Forschungsprojekte.
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Sonntagsführung

Schwerpunktführung: Vom Kronprinzenwerk zum „Bruderschaftsbüchel“

So, 28.06.2020, 15:00
Gesprächsbasierter Rundgang mit Bibliothekar Hermann Hummer und Kulturvermittlerin Dagmar Czak
_MEHR

Juli 2020

Sommerfest 2020

Mo, 06.07.2020, 17:00
Gemeinsam mit dotdotdot laden wir alle FreundInnen und NachbarInnen zum Sommerfest ein.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Mo, 20.07.2020, 20:30
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Di, 21.07.2020, 21:00
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Mi, 22.07.2020, 21:00
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Mo, 27.07.2020, 21:00
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Di, 28.07.2020, 21:00
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Mi, 29.07.2020, 21:00
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

August 2020

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Mo, 03.08.2020, 20:30
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Di, 04.08.2020, 20:30
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Mi, 05.08.2020, 20:30
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Mo, 10.08.2020, 20:30
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Di, 11.08.2020, 20:30
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Mi, 12.08.2020, 20:30
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Mo, 17.08.2020, 20:30
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Di, 18.08.2020, 20:30
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

dotdotdot 2020

Open Air Kurzfilmfestival

Mi, 19.08.2020, 20:30
dotdotdot verwandelt den Museumsgarten in eine Projektionsfläche für kurze, brennende, bewegende, berührende, mitunter unbequeme und nicht selten die Sehgewohnheiten fordernde Filmformate. Eine glühende Einladung die Utopie zu denken: Ein Kino für alle, ein Kino, das sich allen öffnet.
_MEHR

September 2020

Ersatztermin - September bis Oktober 2020

Stenografie-Kurs

Gabelsberger Kurzschrift

Di, 08.09.2020, 10:00
Die Gabelsberger Kurzschrift wurde vor 200 Jahren vom Münchner Franz Xaver Gabelsberger entwickelt und ermöglichte es, gesprochene Reden im Wortlaut festzuhalten. Sie war bis zur Einführung der Deutschen Einheitskurzschrift 1924 das mit Abstand erfolgreichste Stenografiesystem in Österreich und Deutschland. Übungsmaterial im Stenografie-Kurs ist ein Urlaubstagebuch vom Sommer 1914.
_MEHR
Unterwegs mit dem Verein

Exkursion

Gmunden einmal anders

Mi, 16.09.2020 – Do, 17.09.2020
Exkursion in die Keramikstadt Gmunden (mit Übernachtung): Wir besuchen unter anderem das PANEUM in Asten, die größte private Sammlung von Alt-Gmundner Fayencen, das Kammerhofmuseum, und die Manufaktur der Gmundner Keramik.
_MEHR
Abgesagt bis Juni

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 17.09.2020, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

Oktober 2020

Abgesagt bis Juni

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 22.10.2020, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

November 2020

Abgesagt bis Juni

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 19.11.2020, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

Dezember 2020

Abgesagt bis Juni

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 17.12.2020, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Museums meist verborgen. Doch wenn das Volkskundemuseum Wien zum "Dinner im Palais" seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

// Info zum Museumsbetrieb bezüglich des Coronavirus //

Öffnungszeiten

Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Di bis Fr, 9.00 bis 12.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr


Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Blog MuSOJAm. Soja im Museum
Archiv-Blog iABGESTAUBT
Blog Private Fotografie