: Haupteingang des Volkskundemuseum Wien, Gartenpalais Schönborn. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
Haupteingang des Volkskundemuseum Wien, Gartenpalais Schönborn. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
: Garten im Volkskundemuseum Wien, Gartenpalais Schönborn. Gepflegt von unserem Gärtner Alexander Weiser. Foto: Matthias Klos (c) Volkskundemuseum Wien
Garten im Volkskundemuseum Wien, Gartenpalais Schönborn. Gepflegt von unserem Gärtner Alexander Weiser. Foto: Matthias Klos (c) Volkskundemuseum Wien
: "Nutze dein Museum" im Gartenpalais Schönborn und im Schönborn-Park. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
"Nutze dein Museum" im Gartenpalais Schönborn und im Schönborn-Park. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
: Im Garten des Volkskundemuseum Wien. Foto: kollektiv fischka/kramar © Volkskundemuseum Wien
Im Garten des Volkskundemuseum Wien. Foto: kollektiv fischka/kramar © Volkskundemuseum Wien

derzeit


Demnächst


AUSSERDEM


EU-Projekt INTERREG V-A Slowakei-Österreich

TREASURES

Schätze aus Zentraleuropa. Kultur, Natur, Musik

: Schloss Marchegg, Foto: Christa Knott © Volkskundemuseum Wien
Das Volkskundemuseum Wien startet im Oktober 2017 das bilaterale Ausstellungsprojekt Treasures. Schätze aus Zentraleuropa. Kultur Natur Musik (10/2017 bis 12/2020).
_MEHR
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum: Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek: Di bis Fr, 9.00 bis 12.00 Uhr
Juli und August geschlossen
Café: Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Mai bis August bei Schönwetter bis Sonnenuntergang
Mostothek: Di, ab 17.00 Uhr
August geschlossen

Sonderöffnungszeiten, Schließzeiten,
BesucherInneninformation und Preise


Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Folge uns:

Was ist los im Museum?

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 20.09.2018, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Volkskundemuseums meist verborgen. Doch wenn das Museum zum „Dinner im Palais“ seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR
In Englisch

Brunch-Workshop

Causes for War. Looting the physical, monetary and symbolic socially owned property of Yugoslavia

Sa, 22.09.2018, 11:00 – 14:00
As part of the exhibition and project Testimony - Truth or Politics the workshop will include a guided tour by the curator and a discussion on the role that socially owned property and self-management played in the constitution of the Yugoslav society and their destiny when it was destroyed. With the current discussions on commons, migration, nationalism, etc. we find this experience highly informative.
_MEHR

Ausstellungsgespräch

Let´s talk and create!

Sa, 22.09.2018, 14:00 – 17:00
: Notizbuch eines iranischen Flüchtlings. Fundort: Çeşme (TR), 2017. MdW / 15. Foto: Christa Knott © Volkskundemuseum Wien
Jugendliche Geflüchtete aus Afghanistan und Tschetschenien laden Kinder und Jugendliche zu interaktiven Ausstellungsgesprächen ein.
_MEHR

Öffentliche Führung

40 Jahre Wiener Frauenhäuser und Testimony

So, 23.09.2018, 15:00
Kosten: Eintritt + € 4,- Führungstarif
_MEHR
Im Innenhof

Mostothek

Di, 25.09.2018, 17:00 – 21:00
Bei der GeSOKS, Gesellschaft für Streuobstkulturen und Supplementäres, Wiens erster und einziger Mostverein werden jeden Dienstag von 17.00 bis 21.00 Uhr Säfte, Moste, Cider und Sprudelvarianten aus Äpfeln und Birnen geschmacklich verhandelt.
_MEHR

Podiumsdiskussion

„Der große Unterschied mit wenig Folgen“

Do, 27.09.2018, 19:00
Feminismus wie weiter? Auch wenn Vieles erreicht wurde, scheinen emanzipatorische Forderungen der Gründungsmitglieder des Vereins Wiener Frauenhäuser gerade heute wieder neue Brisanz zu erlangen.
_MEHR

Tag der offenen Werkstätten in der Josefstadt

"im-achten-herum 2018"

Fr, 28.09.2018 – So, 30.09.2018
Seit dem Jahr 2011 veranstaltet der Kulturverein Freundinnen und Freunde der Josefstadt unter dem Titel "im-achten-herum" die sogenannten Atelierrundgänge, resp. Tage der offenen Werkstätten in der Josefstadt. Künstlerinnen und Künstler öffnen an diesen Tagen ihre Ateliers für interessierte Besucherinnen und Besucher und zeigen ihre unglaublich vielseitigen Arbeiten.
_MEHR

Symposium

Soja-Konstellationen. Wissenschaft – Gesellschaft – Stadt

Fr, 28.09.2018, 10:00 – 18:00
Soja hat viele Dimensionen.  Menschen, Organisationen, Institutionen oder auch Medien beschäftigen sich mit Soja: praktisch oder theoretisch, gegenwartsbezogen oder historisch orientiert, regional, international oder global, zivilgesellschaftlich engagiert oder wissenschaftlich analysierend. Ihre Motivationen, Interessen und Zielsetzungen sind unterschiedlich, bestimmen und prägen Sicht- und Zugangsweisen aber wesentlich.
_MEHR