: Haupteingang des Volkskundemuseum Wien, Gartenpalais Schönborn. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
Haupteingang des Volkskundemuseum Wien, Gartenpalais Schönborn. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
: Garten im Volkskundemuseum Wien, Gartenpalais Schönborn. Gepflegt von unserem Gärtner Alexander Weiser. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
Garten im Volkskundemuseum Wien, Gartenpalais Schönborn. Gepflegt von unserem Gärtner Alexander Weiser. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
: Nutze dein Museum im Gartenpalais Schönborn und im Schönborn-Park. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
Nutze dein Museum im Gartenpalais Schönborn und im Schönborn-Park. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
: Infoscreen zum EU-Projekt "Treasures" im Volkskundemuseum Wien. Foto: kollektiv fischka / Steffi Freynschlag © Volkskundemuseum Wien
Infoscreen zum EU-Projekt "Treasures" im Volkskundemuseum Wien. Foto: kollektiv fischka / Steffi Freynschlag © Volkskundemuseum Wien

Derzeit


DEMNÄCHST


AUSSERDEM


EU-Projekt INTERREG V-A Slowakei-Österreich

TREASURES

Schätze aus Zentraleuropa. Kultur, Natur, Musik

: Ausstellungsimpressionen "Auf die Schätze, fertig, los!". Foto: Samuel Okkel © SNM
Das Volkskundemuseum Wien startete im Oktober 2017 das bilaterale Ausstellungsprojekt TREASURES (10/2017 bis 12/2022). Die Wanderausstellung Auf die Schätze, fertig, los! Eine Reise um die Werte war 2019 im Schloss Marchegg in Österreich und 2020/21 im Musikmuseum Schloss Dolná Krupá in der Slowakei zu besichtigen. Aktuell laufen nun an beiden Schlössern Renovierungsarbeiten.
_MEHR
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr


Mitglied werden im Verein für Volkskunde


Was ist los im Museum?

Festival MEMENTO MORI

Lecture

Heilsame Abschiede

So, 17.10.2021, 11:00
Zukunftsforscher Matthias Horx spricht über die Veränderungen der Trauer- und Todeskultur in den modernen und postmodernen Gesellschaften im Kontext der großen Megatrends wie Globalisierung, Individualisierung, Gesundheit und Langlebigkeit. Er erläutert seine acht Thesen zur Trauerkultur und legt dar, wie heilsame Abschiede für Hinterbliebene und Angehörige zukünftig gelingen können.
_MEHR
Festival MEMENTO MORI

Lesung

Niemehrzeit – das Jahr des Abschieds von meinen Eltern

So, 17.10.2021, 13:30
Die Eltern sterben binnen weniger Monate. Wie alles unter einen Hut bringen: Abschied, Arbeit, Liebe, Freundschaft und das Schreiben? Trotz der Überforderung sprudeln Rührung, Traurigkeit, Witz und großes Glück in ungeahnter Intensität.
_MEHR
Festival MEMENTO MORI

Sonntagsführung

Schwerpunktführung: Der Tod in Spielen, Märchen und anderswo

So, 17.10.2021, 15:00
Die Schwerpunktführung für Familien bietet die Möglichkeit, über den Tod auf eine verständnisvolle und behutsame Weise nachzudenken und zu sprechen.
_MEHR
Festival MEMENTO MORI

Café Tristesse

Gespräch & Erfahrungsaustausch zum Thema Trauer

So, 17.10.2021, 15:00
Menschen, die einen geliebten Menschen verloren haben, sind herzlich ins Café Tristesse eingeladen. Dort besteht die Gelegenheit, sich bei Kaffee & Kuchen mit anderen Trauernden auszutauschen und die eigenen Gefühle zu reflektieren.
_MEHR
Festival MEMENTO MORI

Lecture

Erste Sekunde Ewigkeit

So, 17.10.2021, 17:30
Unsterblichkeit zu erlangen ist einer der ältesten Menschheitsträume überhaupt. Neuerdings, in Zeiten einschneidender technologischer Veränderungen im Bereich von Biotechnologie und Künstlicher Intelligenz, scheint dieser Traum einer Realisierung näher zu kommen als jemals zuvor.
_MEHR

Speed Dating

Eins-zu-eins-Gespräche über Dinge

Mi, 20.10.2021, 18:00
Wir leben zwischen den Dingen. Reden wir darüber – darüber, was Dinge konkret ausmacht und darüber, was über sie geschrieben, was über sie behauptet wird. Das Format des Speed Dating wird genutzt, um Interessierte mit Dingspezialist*innen an drei Abenden in Dialog über ihre Dinge treten zu lassen. Bringen Sie dafür ein Ding mit, über das Sie sprechen möchten.
_MEHR

Performance

Sagt man eigentlich noch Indianer?

Fr, 22.10.2021, 20:00
Anna und Mina, die Großtanten, sind 1919 aus der Provinz nach Wien gegangen. Stadtindianerinnen sind sie geworden, und haben die Stadt ihr Leben lang nicht mehr verlassen. Ob aus wirtschaftlichen Zwängen oder um der Enge der Salzburger Provinz zu entfliehen, ist nicht bekannt. Fest steht, sie haben neu angefangen. Ihre Fotografien bezeugen ein bewegtes Frauenleben.
_MEHR

Konzert

Tafelmusik

Sa, 23.10.2021, 19:30
Bachs Musik für das „Zimmermansche Caféhaus“, Telemanns „Tafelmusik“ & weitere barocke Bankettmusik, gewürzt mit allerlei Anekdoten und historischen Rezepten.
_MEHR

Performance

Sagt man eigentlich noch Indianer?

Sa, 23.10.2021, 20:00
Anna und Mina, die Großtanten, sind 1919 aus der Provinz nach Wien gegangen. Stadtindianerinnen sind sie geworden, und haben die Stadt ihr Leben lang nicht mehr verlassen. Ob aus wirtschaftlichen Zwängen oder um der Enge der Salzburger Provinz zu entfliehen, ist nicht bekannt. Fest steht, sie haben neu angefangen. Ihre Fotografien bezeugen ein bewegtes Frauenleben.
_MEHR

Sonntagsführung

Zwischen den Dingen. Künstlerische Perspektiven zur materiellen Kultur der Gegenwart

So, 24.10.2021, 15:00
Gesprächsbasierter Rundgang zum Thema der Sonderausstellung: Was bedeuten Gegenstände für uns? Wie prägen sie unseren Alltag? Was verbindet uns mit ihnen? Was trennt uns?
_MEHR