Tag des Denkmals

So, 25.9.2022

Was hält die Gesellschaft gegenwärtig für kulturell wertvoll, welche Aspekte für vermittlungswürdig? Diesen Fragen geht die Sonderausstellung „Was uns wichtig ist!“ nach und versammelt dazu Positionen zeitgenössischer Kunst. 
Nach einem kurzen Rundgang durch die Ausstellung lernen wir gemeinsam mit dem „Forscherteam Wiener Unterwelten“, Lukas Arnold und Marcello La Speranza, ein Beispiel für ein „schwieriges“ Erbe kennen: wir besuchen den im Zweiten Weltkrieg öffentlich zugängliche Luftschutzbunker im Schönbornpark. Der Bunker sowie Teile der Kelleranlagen sind heute noch als Museumsdepot in Verwendung, was für manche Sammlungsobjekte aus konservatorischen Gründen problematisch ist. Derzeit wird über eine neue Nutzung des Bunkers nachgedacht. Die Kulturvermittlerinnen Dagmar Czak und Katrin Prankl informieren über mögliche Umbau-Pläne zu einem Veranstaltungs- und Ausstellungsort.

Stadtspaziergang: 11.00 Uhr (pay as you wish)

Bunkerführungen: 10.00, 11.00, 12.00, 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr

Kurator*innenführung mit Künstler*innen in der Ausstellung Was uns wichtig ist!: 15.00 Uhr

Dauer: 60 Minuten
Treffpunkt: jeweils in der Passage des Volkskundemuseum Wien
Anmeldung erforderlich
 
Am Tag des Denkmals ist der Eintritt ins Museum kostenlos. 

Weitere Informationen zum Tag des Denkmals: www.tagdesdenkmals.at
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Sommeröffnungszeiten
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr

August geschlossen