öffentlich zugänglich

Ringvorlesung

Das Immaterielle Kulturerbe in Österreich

Fr, 12.06.2015
Kooperationsveranstaltung der Österreichischen UNESCO Kommission (ÖUK), Fachbereich Immaterielles Kulturerbe  und des Instituts für Kultur und Sozialanthropologie, Universität Wien
9.00-18.00 Uhr
Reflexionen zur Inwertsetzung von Kultur im Tourismus und der Regional-Entwicklung
 
Florence Graezer Bideau (Lausanne, Schweiz): „Kulturelles Erbe“ als Motor für die regionale Entwicklung?
 
Shina Erlewein (C.H.Masterlehrgang Cottbus): Die Rolle der Medien in der Repräsentation von C.H.
 
Josef Ploner (Universität Hull, UK): Am Strom der Zeit. Kultur, Natur und Kontinuität in touristischer Literatur zur Donaulandschaft Wachau, ca. 1845-1945
 
Arbeitsgruppen 16.30-18.00 Uhr
Kurt Luger, Josef Ober, Florence Bideau:
AG 1: Kulturelles Erbe und regionale Entwicklung
 
Shina Erlewein, Maria Walcher:
AG 2: Zukunft des IKE in Österreich?
 
Alexandra Meyer, Alberto Buela, Josef Ploner:
AG 3: Offenes Thema zum IKE
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr


Mitglied werden im Verein für Volkskunde