Performance-Eröffnung

which dances - eine choreografische Assemblage

Di, 25.05.2021, 13:00
Wir sind umgeben von Aluminium-Gegenständen, der Werkstoff transportiert uns durch die Welt und ist in allen möglichen Lebensmitteln, Kosmetika und Medikamenten enthalten. which dances spekuliert mit dem Material, nimmt ökologische Zusammenhänge auf und wirft sich in eine Poesie des Zusammenlebens, einer community to come. which dances ist Science & Fiction, Performance & Ausstellung und bittet die Zukunft zum Tanz.
In der Beschäftigung mit der wechselseitigen Durchdringung von Welt und Körpern untersuchen wir, wie sich die Körper in die Welt einschreiben, die wiederum Körper in ihrer Umgebung formt. Wir folgen den Spuren der Lichtreflexionen und Plastizität von Aluminium und nützen die räumliche Architektur des Volkskundemuseum Wien als Ort, in dem wir Prozesse initiieren, stattfinden lassen und an ihnen teilnehmen – auch die Besucher*innen sind dazu herzlich eingeladen.

Choreografische Assemblage im Museum
Di, 25.5. bis Sa, 29.5.2021
jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr
which dances - eine choreographische Assemblage wird täglich durch menschliche & nicht-menschliche Akteure aktiviert und bespielt.
Künstlerisches Team: Jack Hauser, Sabina Holzer, Elisabeth Schäfer, Thomas Wagensommerer, Brigitte Wilfing.
Gäste: Irene Lucas, Niamo Lattner, Thomas Ballhausen, David Ender, Alix Eynaudi, Tanja Traxler, Herbert Justnik.

Eröffnung
Di, 25.5.2021, 13.00 bis 19.00 Uhr
zusätzlich zur performativen Aktivierung
Intervention: Niamo Lattner / Solarcooking von Irene Lucas

Mi, 26.5.2021
zusätzlich zur performativen Aktivierung von Sabina Holzer & Elisabeth Schaefer
15.00 Uhr Lesung Thomas Ballhausen, David Ender, Jack Hauser

Do, 27.5.2021
zusätzlich zur performativen Aktivierung von Sabina Holzer & Elisabeth Schaefer
16.00 Uhr Gespräch Herbert Justnik.

Fr, 28.5.2021
zusätzlich zur performativen Aktivierung von Sabina Holzer & Elisabeth Schaefer
ab 13.00 Uhr Score The Scriptlessness of our Time(s) by Alix Eynaudi


Finissage
Sa, 29.5.2021, 16.00 bis 21.00 Uhr
zusätzlich zur performativen Aktivierung
Lecture: Tanja Traxler
Konzert: Thomas Wagensommerer

Eintritt frei

Hinweis zur Anmeldung:
Wir sind verpflichtet, Besucherinnen und Besucher vor Ort zu registrieren.
Die Anmeldung ist bis 19.00 Uhr möglich und dient zugleich der Registrierung.

Projekt- & künstlerische Leitung: Sabina Holzer

Zum Projekt which dances - eine choreografische Assemblage
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at


Mitglied werden im Verein für Volkskunde