Klimaschutzpreis 2015; wir rüsten weiter um!

Zum dritten Mal vergab der 8. Bezirk zusammen mit dem Klimabündnis Österreich den Josefstädter Klimaschutzpreis "Klip 8". Insgesamt 27 Initiativen, Vereine und Betriebe haben ihre Projekte eingereicht. Das Volkskundemuseum gewann den 2. Preis in der Kategorie der NGOs. Honoriert wurde die schrittweise Umrüstung der Beleuchtung in den Besucherbereichen auf energieeffiziente LED-Lampen.
Im LED-Licht kommen Exponate in Kontrasten und Details besser zur Geltung und der Energie- und Leuchtmittelverbrauch konnte um über 50 % gesenkt werden. Die Prämie von 700 Euro wird für weitere Investitionen in das Beleuchtungssystem verwendet.

Unser Café bluem im museum wurde ebenfalls ausgezeichnet: denn Klimaschutz kann man essen!  Wer bei Frühstück, Mittag- und Abendessen darauf achtet, woher sein Essen kommt und wie es hergestellt wurde, leistet einen riesengroßen Beitrag für den Klimaschutz.  Darum achtet deli bluem darauf, dass nur biologisch angebaute, natürliche, frische, saisonale, regionale und pflanzliche Zutaten in den Kochtöpfen landen.  Und wer sich davon persönlich überzeugen möchte, schaut am Besten vorbei  in unserem  Museumscafé!
www.facebook.com/delibluem/

Foto: Andrea Vaz-König (bluem im museum), Ingeborg Milleschitz (Volkskundemuseum), Claudia Peschl-Wacha (Volkskundemuseum)
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Sommeröffnungszeiten
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr

August geschlossen