11. Juli.- 23. August 2015

dotdotdot

Open Air Kurzfilmfestival

Der Sommer 2015 bringt spannende Veränderungen für das internationale Open Air Kurzfilmfestival im Volkskundemuseum. Am 11. Juli tritt dotdotdot die Nachfolge von espressofilm an – als Nahversorger für Filmkunst und Filmdiskurs und als Begegnungsraum für Menschen, die Lust haben, private und politische Komfortzonen in Frage zu stellen.
Zum Programm
Kurz und offen.
Im Morsealphabet stehen drei kurze Signale (engl. dot) für den Buchstaben S wie in short oder short film festival. Am Ende eines Satzes stehen drei Punkte für das, was nicht ausgesprochen wird, für Auslassungen und offene Fragen. dotdotdot ist ein Festival für Filme, die Raum zum Denken, Reden und Tun lassen. Jede Menge Gelegenheit dazu bieten die rund 40 Filmvorführungen, Workshops und Festivalpicknicks und die rund 200 Filme im Programm.

Kurz und neugierig.
dotdotdot ist auch ein neugieriges Festival. Neugierig, was passiert, wenn man den Kurzfilm mit anderen Kunstgattungen herausfordert, die Kurzformen hervorbringen. Neugierig auf seine Nachbarschaft und die Projekte des Volkskundemuseums. Weil Erkundungen Raum brauchen, erobern wir uns den Schönbornpark gleich dazu. Und von dort aus die Stadt, wohin der Wind uns trägt.

Kurz und inklusiv.
Der Weg zur Utopie „offenes Filmfestival“ – für alle Menschen, unabhängig von individuellen Fähigkeiten, ethnischer wie sozialer Herkunft, Geschlecht oder Alter – ist weit. Er fängt an beim frei wählbaren Eintritt und bedingt die Umsetzung vieler inklusiver Strategien. Kleine Schritte bringen uns weiter.
Kurz und barrierefrei.

Heuer können wir bereits barrierefreie Angebote für Menschen mit Hörbehinderungen anbieten. An den barriereFREItagen sind alle Filme untertitelt und werden alle Gespräche in ÖGS übersetzt. Die letzten beiden Ferienwochen gehören den jüngsten BesucherInnen: Mit Programm für Menschen ab 4 Jahren, das übrigens durchgehend barrierefrei ist, geht dotdotdot in die Verlängerung. Und unsere Workshops sind so gemacht, dass Menschen jeden Alters gemeinsam daran teilnehmen können.
Wir alle sind dotdotdot!

Volkskundemuseum • Open Air Kino • Donnerstag, Freitag und Samstag • 21:30 Uhr

Gastronomie • bluem im museum • täglich ab 10:00 Uhr

Schönbornpark • 1080 Wien
Workshop Space • jeden Freitag • 17:00 Uhr
be park of it • jeden Sonntag • ab 11:00 Uhr
Freitag ist barriereFREItag!

An allen Freitagen sowie am Eröffnungsabend ist unser Programm barrierefrei für Menschen mit Hörbehinderungen: Workshops in Begleitung von KommunikationsassistentInnen (ÖGS)  • Filme mit HoH-Untertiteln • Filmgespräche und Podiumsdiskussionen mit Übersetzung in ÖGS
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Sommeröffnungszeiten
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr

August geschlossen