Open Air-Filmscreening

Brot (A/D | 2020 | 94 Min)

So, 30.08.2020, 20:30
Kein anderes Lebensmittel besitzt in unserer Kultur einen so zentralen Stellenwert wie Brot. Doch wissen wir eigentlich, was wir täglich essen? Harald Friedls neuer Dokumentarfilm erzählt von engagierten Handwerksbäckereien und den Konzernen der Lebensmittelindustrie – und zeigt, wie Brot schmecken kann. Open Air-Filmscreening im Garten des Volkskundemuseum Wien
Mit der Weinviertler Bäckerfamilie Öfferl, dem Hamburger Industriellen Hans-Jochen Holthausen, dem CEO Daniel Malcorps und Karl de Smedt von der belgischen Puratos Group sowie den Pariser Edelbäckern Apollonia Poilâne und Christophe Vasseur (Boulangerie Du pain et des idees).

Im Anschluss Filmgespräch mit Regisseur Harald Friedl
Zur Veranstaltung gibt es Biobrot von Gragger & Cie (Josefstädter Str. 52)
 
Eintritt: Pay as you can!

Reservierung erbeten:
post@bv08.wien.gv.at
+43 1 4000 08111
 
Zum Trailer
 
Im Museumsgarten
BROT (A/D | 2020 | 94 Min)
Verleih: Filmladen
Eine Produktion der Navigatorfilm

Die Veranstaltung wird durch die Kulturkommission Josefstadt gefördert, mit Unterstützung von dotdotdot und Volkskundemuseum Wien.
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr