8.11.2016 bis 12.11.2016

Wiener Schmucktage 2016

Sa, 12.11.2016, 10:00 – 17:00
Von 8. bis 12. November 2016 finden die WIENER SCHMUCKTAGE 2016 zum zweiten Mal an verschiedenen Orten in Wien statt.

Mit der Weiterentwicklung der „Nacht der Schmuckkunst“, die seit 2008 Anfang November in Wien organisiert wurde, sind die WIENER SCHMUCKTAGE nun die erweiterte Plattform für zeitgenössisches Schmuckschaffen mit dem Ziel, die Bandbreite der aktuellen Schmuckproduktion einer breiteren Öffentlichkeit näherzubringen. Darüber hinaus bieten die WIENER SCHMUCKTAGE SchmuckliebhaberInnen und SchmuckexpertInnen die einmalige Gelegenheit ihre Erfahrungen und ihr Wissen über Schmuck zu vertiefen.

Schmuck tragen, Schmuck sammeln

Wie die Veränderungen in den letzten Jahrzehnten gezeigt haben, sind die Übergänge zwischen verschiedenen Arten von Schmuckproduktion immer fließender und das Ausprobieren und Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien sowie die Anwendung neuer und innovativer Techniken immer stärker in den Mittelpunkt gerückt. Themen wie Wertschätzung von handwerklicher Kompetenz und Fachwissen, Rückbesinnung auf Tradition vor dem Hintergrund geänderter Produktionsbedingungen und verändertem Konsumverhalten sowie der verantwortungsvolle Umgang mit Materialressourcen sind heute für Schmuckschaffende die Parameter bei der Gestaltung von Schmuck.

Programm
www.schmucktage.at

Im Rahmen der Schmucktage werden im Foyer des Volkskundemuseums Wien von 9.11. bis 31.12.2016 zum ersten Mal Highlights aus der Schmucksammlung gezeigt. Zu sehen sind ausgewählte Schmuckstücke aus dem Gebiet der Habsburgermonarchie, die sich durch ihre besondere Kunstfertigkeit in der Metallverarbeitung auszeichnen, sowie Schmuck aus Zelluloid und aus Haaren. Ergänzend dazu präsentiert die iranische Künstlerin Samaneh Sharifi Olyaei ihre Schmuckkreationen in einer Verkaufsausstellung.

Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos!

Kuratorinnenführung am So, 13. November 2016, 15.00 Uhr
Highlights aus der Schmucksammlung des Volkskundemuseums Wien mit Dagmar Butterweck
Treffpunkt: Foyer

 

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr


Mitglied werden im Verein für Volkskunde