Symposion

Wie leben mit der Kommune?

Do, 27.08.2020, 18:00
Einladung zum Symposion im Rahmen des Projects Performing Primal Communism
Anmeldefrist verlängert! Anmeldung möglich (sofern Plätze verfügbar) bis 20.8.2020, 18.00 Uhr
Das Symposion versteht sich als Startpunkt einer dreijährigen Veranstaltungsreihe. Der Symposiums-Abend wendet sich an geladene Gäste und präsentiert sich ganz in der Tradition des griechischen Gastmahls als sinnliche, ja gerade das Sinnliche reflektierende Zusammenkunft verschiedener Akteur*innen mit diversen Meinungen, die ihre Stimme erheben und in ihren Reden Perspektiven auf die Frage eröffnen: Wie leben mit der Kommune?

Zu Wort kommen ehemalige Kommunard*innen und deren mittlerweile erwachsene Kindergenerationen, die im Rahmen des Symposions in kritischen Dialog und respektvolle Debatte mit Künstler*innen, Philosoph*innen, Wissenschaftler*innen, Ausstellungsmacher*innen, und Journalist*innen treten.

Die moderierten Teilbereiche werden sich rund um diverse, kontroverse und konfliktbeladene Aspekte der Kommune und ihrer Auswirkungen fächern. Jeder Programmpunkt beinhaltet die Möglichkeit zur Diskussion und Teilhabe.

Der von Platons Symposion inspirierte Abend gestaltet sich innerhalb einer partizipativen Installation, welche die Etiketten des kommunalen Gemeinschaftsmahls und Traditionen religiöser Speiseriten künstlerisch transformiert.

Die Auftaktveranstaltung wird Auskunft geben über und Aussicht erlauben auf Programme, Workshops und Thematiken, die durch das Projekt PPC in den nächsten drei Jahren künstlerisch erforscht werden und die Gäste des Symposions dazu einladen, diese aktiv mitzugestalten.

Zum Projekt Performing Primal Communism

Information und Kontakt: E.Schaefer@akbild.ac.at
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Sommeröffnungszeiten
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr

August geschlossen