Das Beleuchtungswesen vom Mittelalter bis zur Mitte des XIX. Jahrhunderts, aus Österreich-Ungarn, insbesondere aus den Alpenländern und den angrenzenden Gebieten der Nachbarstaaten. Erläuterung der den Sammlungen des allerhöchsten Kaiserhauses einverleibten Kollektion altertümlicher Beleuchtungs-Geräte L. v. Benesch

Bibliografische Informationen

Person, Institution: Benesch, Ladislaus Edler von [AutorIn]
Titel: Das Beleuchtungswesen vom Mittelalter bis zur Mitte des XIX. Jahrhunderts, aus Österreich-Ungarn, insbesondere aus den Alpenländern und den angrenzenden Gebieten der Nachbarstaaten. Erläuterung der den Sammlungen des allerhöchsten Kaiserhauses einverleibten Kollektion altertümlicher Beleuchtungs-Geräte L. v. Benesch
Ort, Verlag: Wien: Anton Schroll
Jahr: 1905
Seiten: VIII, 32
Illustrierender Inhalt, Format: Illustrationen; 42 x 30 cm
Sprache: deutsch
Signatur Bibliothek Volkskundemuseum Wien: 1143 N:26
Creative Commons: CC BY-NC
Tags: Beleuchtung; Geschichte; Sammlungsgeschichte

Kommentar

Die Beleuchtungsgeräte der Sammlung Ladislaus Edler von Benesch sind unter den Inventarnummern ÖMV/55.001 bis 56.076 in den Sammlungen des Österreichischen Museum für Volkskunde in Wien verzeichnet. Die in diesem digitalisierten Exemplar auf den Bildtafeln handschriftlich nachgetragenen Ziffern entsprechen den Inventarnummern der einzelnen Objekte.