Programm am Nationalfeiertag:

Eintritt und Teilnahme kostenfrei!

So, 26.10.2014
Führungen in unseren Sonderaustellungen "Mein Leben in Österreich", "Gestellt. Fotografie als Werkzeug in der Habsburgermonarchie" und "Arbeiten rutehnischer Flüchtlinge im Ersten Weltkrieg", sowie Programm für Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Führungen um 14:00  und 16:00 Uhr
Zum Projekt „Mein Leben in Österreich“,
das jugendlichen Flüchtlingen die Möglichkeit bietet, mittels Fotografien ihr Leben darzustellen, werden zwei Führungen angeboten. Dabei haben die BesucherInnen die Möglichkeit, betroffene Jugendliche kennen zu lernen, und sich von diesen über ihr Leben, ihre Wünsche und Hoffnungen bei einem Ausstellungsrundgang erzählen zu lassen.

Führung um 15:00 Uhr
„Gestellt . Fotografie als Werkzeug in der Habsburgermonarchie“
„Arbeiten ruthenischer Flüchtlinge im Ersten Weltkrieg. Stick- und Knüpfmusterstücke“

Programm für Kinder: 14:00, 14:45 und 15:30 Uhr
Von 6 bis 9 Jahren
Blickt hinter besondere Türen, lüftet die Kasten-Geheimnisse und sammelt die Fundstücke in euren selbstgebauten Truhen.

Von 9 bis 12 Jahren
In der Fotoausstellung „Gestellt“ erfahrt ihr Spannendes über einen teuren Sammelspaß aus der Kaiserzeit.
Im Workshop koloriert ihr danach Kopien von Schwarz-Weiß-Aufnahmen.

Dauer 1,5 Stunden

Kostenlos zu besichtigen:
„Past Future Perfect: Slowenisches Design und die Schausammlung des Volkskundemuseums – eine Intervention“ präsentiert von SKICA (Slowenisches Kulturinformationszentrum in Österreich
„Gestellt . Fotografie als Werkzeug in der Habsburgermonarchie“
„Arbeiten ruthenischer Flüchtlinge im Ersten Weltkrieg. Stick- und Knüpfmusterstücke“

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr


Mitglied werden im Verein für Volkskunde