Im Schloss Marchegg

Niederösterreichischer Museumstag

"Auf die Schätze, fertig, los!"

So, 24.03.2019
Unter dem diesjährigen Motto "Sammlungen online. Inventarisieren - Digitalisieren - Präsentieren" wird auch das EU-Projekt TREASURES und die dazugehörige Ausstellung im Schloss Marchegg vorgestellt.

Der Niederösterreichische Museumstag ist eine grenzüberschreitende Fachtagung im Rahmen des Interreg-Projekts "HERITAGE SK-AT". Präsentiert werden Einblicke in laufende Digitalisierungsarbeiten im Bereich traditionelle Handwerks- und Mustersammlungen in Niederösterreich und in der Slowakei sowie in das Interreg-Projekt "TREASURES. Schätze aus Zentraleuropa" und die Ausstellung "Auf die Schätze, fertig, los!" im Schloss Marchegg. Das Volkskundemuseum Wien ist Projektpartner.

Claudia Peschel-Wacha vom Volkskundemuseum Wien stellte das Projekt TREASURES vor, anschließend erhielten die Teilnehmenden in vier Führungen erstmals einen Blick hinter die Kulissen der Vorbereitung zur Ausstellung "Auf die Schätze, fertig, los!" Eine Reise um die Werte.

Zum Programm

Zum Rückblick mit Veranstaltungsbericht und Fotos


Zum EU-Projekt "Treasures. Schätze aus Zentraleuropa. Kultur Natur Musik"

Zur Ausstellung "Auf die Schätze, fertig, los! Eine Reise um die Werte"

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum: Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek: Di bis Fr, 9.00 bis 12.00 Uhr
Hildebrandt Café: Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Ab 2. Mai bis 23.00 Uhr geöffnet

Mostothek: Di, ab 17.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten, Schließzeiten,
BesucherInneninformation und Preise


Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Blog Private Fotografie

Folge uns: