Lange Nacht der Forschung

Führung

muSOJAm. Soja im Museum

Fr, 20.05.2022, 21:00
Gesprächsbasierter Rundgang durch die Dauerausstellung mit Sojaexperte Johann Vollmann, Universität für Bodenkultur Wien (Pflanzenzucht) und Magdalena Puchberger (Volkskundemuseum Wien).
Rundgang „muSOJAm. Soja im Museum“ mit Sojaexperte Johann Vollmann, Universität für Bodenkultur Wien (Pflanzenzucht), in der Dauerausstellung des Volkskundemuseum Wien. Im Fokus steht die historische Entwicklung des Volkskundemuseum Wien, seine Verbindung zu Soja und zur Familie Haberlandt. Ziel ist eine Reflexion zu Geschichte und Gegenwart dieser auf vielen Ebenen spannenden und beziehungsreichen Kulturpflanze. Soja wirft neben ernährungstechnischen auch botanische und agrarpolitische sowie sozialpolitische Fragen auf und führt uns mitten hinein in die brennenden Themen der Gegenwart: Ist der Konsum von Soja nachhaltig und was bedeutet das überhaupt? Welche Inhaltsstoffe hat die Pflanze und wie wirken sich diese auf den Körper aus? Was sagt die Verwendung von Soja über Stadt und Land aus? Die Objekte in der Dauerausstellung laden zu weiteren Assoziationen zur Sojabohne ein.

Der Rundgang findet um 19.00, 20.00 und 21.00 Uhr statt
Dauer ca. 30 Minuten
Anmeldung erforderlich

Das gesamte Programm im Volkskundemuseum
Im Rahmen der Langen Nacht der Forschung  



Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr

August geschlossen