Hilfslinien

Eine Ausstellung über 24-Stunden-Betreuung im angrenzenden Schönbornpark

Do, 15.09.2022 – Mi, 30.11.2022
Arbeitsmigration ist in Österreich immer schon ebenso weiblich wie männlich geprägt. Viele der weiblichen Arbeitsmigrantinnen waren und sind in (ver)sorgenden Berufen tätig – im so genannten Care-Sektor. Nach „Hausmädchen“ und Krankenschwestern, die in den 1970er-Jahren neben vielen weiteren Arbeitsmigrant*innen kamen, sind es derzeit hauptsächlich Personenbetreuer*innen aus Ländern Süd-Osteuropas, die für ihre Tätigkeit nach Österreich kommen.
Die Ausstellung HILFSLINIEN thematisiert die Arbeit legal agierender Personenbetreuer*innen. Sie zeichnet die Linien ihrer Migrationswege nach und zeigt, wie die Hilfe durch die 24-Stunden-Betreuer*innen aussieht. Sie gibt Einblick in Arbeitsinhalte, beleuchtet die Arbeitsbedingungen und spricht Probleme des Systems der häuslichen Betreuung an.
 
Die Ausstellung HILFSLINIEN wurde unter partizipativer Einbindung von Betreuungskräften erarbeitet. Auf einhelligen Wunsch gaben die Betreuer*innen die Inhalte vor, wollten aber weder gezeigt, noch namentlich genannt, noch in die kuratorische Konzeption und Gestaltung einbezogen werden. Denn Arbeit haben sie ohnehin genug – und Professionalität ist ihnen wichtig: „Wir sind Betreuer*innen und machen unsere Arbeit – du bist Kuratorin, also mach‘ du deine Arbeit.“

Eröffnung: Mi, 14.9.2022, 18.00 Uhr

Die Ausstellung findet im angrenzenden Schönbornpark statt und ist öffentlich für alle Parkbesucher*innen zugänglich. 

Kuratorin und Autorin
Christine Braunersreuther
 
Kurator und Gestalter
David Kranzelbinder (Pavelhaus / Pavlova hiša)
 
Inhaltliche Konzeption
18 professionelle Personenbetreuerinnen
 
Zeichnungen
Tine Fetz
 
Grafik
Matjaž Wenzel, Milimeter Studio
 
Koordination
Susanne Weitlaner (Pavelhaus / Pavlova hiša)
 
Künstlerische Beiträge
Hoelb/Hoeb, Jelena Micić, Clara Wildberger/Peter Lazarus/Veronika Muchitsch, Adina Camhy, Katarina Csanyiova, Fpz z‘borke, Maj Fajfar, Ruth Rämbitsch, Dorothea Wagner, Dirndlbrand

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Sommeröffnungszeiten
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr

August geschlossen