Pressekonferenz

„Am Anfang war ich sehr verliebt …“ 40 Jahre Wiener Frauenhäuser

Do, 26.04.2018, 11:30
Am 27. April 1978 wurde der Verein Soziale Hilfen für gefährdete Frauen und ihre Kinder gegründet. Im November 1978 eröffnete das erste Frauenhaus in Wien. Die vom Volkskundemuseum Wien gemeinsam mit dem Verein Wiener Frauenhäuser gestaltete Ausstellung nimmt das 40-jährige Jubiläum zum Anlass, erstmals in einer Gesamtschau  auf die Geschichte und Entwicklung  der Wiener Frauenhäuser zurückzublicken.
Mit
Matthias Beitl, Direktor Volkskundemuseum Wien
Anne Wanner, Kuratorin
Andrea Brem, Geschäftsführerin Verein Wiener Frauenhäuser
Martina Ludwig-Faymann, Vorsitzende Verein Wiener Frauenhäuser
Sandra Frauenberger, Stadträtin für Soziales, Gesundheit und Frauen

Im Anschluss Rundgang durch die Ausstellung.

Nur für Presse.
Anmeldung erbeten unter presse@volkskundemuseum.at

Informationen zur Ausstellung
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum: Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek: Di bis Fr, 9.00 bis 12.00 Uhr
Juli und August geschlossen
Café: Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Mai bis August bei Schönwetter bis Sonnenuntergang
Mostothek: Di, ab 17.00 Uhr
August geschlossen

Sonderöffnungszeiten, Schließzeiten,
BesucherInneninformation und Preise


Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Newsletter abonnieren

Folge uns: