Ersatztermin - Unterwegs mit dem Verein - Bereits ausgebucht

Exkursion

Besichtigung der Sammlung Gmundner Fayencen im Museumsdepot im Hafen Freudenau

Mi, 09.09.2020, 15:00
Einen Blick hinter die Kulissen des Museumsalltags bieten Claudia Peschel-Wacha, Kuratorin der Keramik- und Glassammlung, und die Restauratorin Monika Maislinger bei einem Rundgang durch das Depot des Volkskundemuseums im Hafen Freudenau.
Bevor wir uns auf eine Studienfahrt nach Gmunden begeben, wollen wir uns auf das Thema einstimmen. Die Keramiken aus der Stadt Gmunden gehören zu den bedeutendsten Handwerksprodukten Österreichs und das Volkskundemuseum besitzt eine der umfangreichsten Sammlungen an Alt-Gmundner Fayencen. In ihrer Vielfalt an Typen, Dekoren und szenischen Darstellungen sind sie eine einzigartige Bestandsaufnahme einer österreichischen Region und Dokumente des Lebensalltags seiner BewohnerInnen.

// Ersatztermin für die am 7.5.2020 geplante Veranstaltung, die wegen des Coronavirus entfallen musste. //
 
Dauer: ca. 90 Minuten
Kosten: € 15,- regulär / kostenlos für Mitglieder im Verein für Volkskunde
Treffpunkt: 14.45 Uhr, Hafen Freudenau, Parkplatz vor dem Verwaltungsgebäude, Seitenhafenstraße 15, 1023 Wien
Anfahrt: mit eigenem PKW oder Bus 79B
Max. 15 TeilnehmerInnen
Anmeldung: verein@volkskundemuseum.at
Bereits ausgebucht

Aufgrund der großen Anfrage ist ein weiterer Termin geplant.

Zur Exkursion in die Keramikstadt Gmunden vom 16. bis 17.9.2020

Zum Verein für Volkskunde
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

// COVID-19: Info zum Museumsbetrieb //

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung

Hildebrandt Café:
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr
August geschlossen


Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Blog MuSOJAm. Soja im Museum
Blog iAbgestaubt
Blog Private Fotografie