Eröffnung

StoryTelling:Europe!

Do, 24.11.2022, 19:00
Die Brunnenpassage liegt am längsten Straßenmarkt Europas mit Menschen aus aller Welt - hier sammeln wir Perspektiven auf ein zukünftiges, friedliches, vielfältiges Europa. Unter dem Titel StoryTelling:Europe! arbeiten wir im Rahmen der European Pavilion Initiative an zwei Projekten, die sich in Form von transmedialem Storytelling mit Geschichten vom Brunnenmarkt beschäftigen.  Hierfür entwickelt die Künstlerin Asma Aiad die mixed-media Stationen-Ausstellung A‘Wiener Karavanserei in Ko-Kreation mit Protagonist*innen vom Markt.
StoryTelling:Europe! ist ein generationsübergreifendes und transkulturelles Projekt, das mit künstlerischen Mitteln ein gemeinsam gestaltetes Europa imaginiert, welches weit über nationalstaatliche oder kontinentale Grenzen hinausgeht.

European Pavilion Initiative
The European Pavilion ist eine neue Initiative der in Amsterdam ansässigen European Cultural Foundation, die darauf abzielt, Kunst- und Kulturorganisationen dabei zu unterstützen, ihre Erfahrungen mit Europa zu teilen. Durch die Identifizierung dringender Probleme, die sich aus ihrem lokalen und regionalen Kontext sowie aus ihrer Arbeit ergeben, tragen diese Organisationen oder europäischen Pavillons dazu bei, lokale Perspektiven auf die europäische Bühne zu bringen und Europa seinen Gemeinschaften und ihren Realitäten näher zu bringen.

Zur Ausstellung

Eine Produktion der Brunnenpassage im Rahmen der European Pavilion Initiative. 

      
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Sommeröffnungszeiten ab 13. Juli
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr