:

Im museum

vorschau

ausserdem

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 406 89 05.88
E: office@volkskundemuseum.at

Hildebrandt Café
T: +43 1 406 89 05.10
E: hi@hildebrandt.cafe
Online Tischreservierung

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Führungen und Programm: Termine
Bibliothek:
Besuch nach Voranmeldung
SchönDing Shop | Café:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr


Eintritt
frei im ganzen Museum


Was ist los im Museum?

Kurator:innenführung

Lobau Lauschen

So, 21.04.2024, 15:00
Führung durch die Ausstellung Lobau Lauschen mit den Kuratorinnen.
_MEHR

Eröffnung

„Man will uns ans Leben“ Bomben gegen Minderheiten 1993–1996

Di, 23.04.2024, 19:00
Die Ausstellung beleuchtet die Geschichte des Brief- und Rohrbombenterrors der 1990er Jahre. Sie vermittelt historisches Wissen zur größten innenpolitischen Terrorwelle der Zweiten Republik und beleuchtet die Rolle des politisch-gesellschaftlichen Klimas der 1990er Jahre für die Gewalttaten.
_MEHR
Hof der Kulturen @ Open Spaces

Konversationen #4

mit MUSMIG

Mi, 24.04.2024, 17:00
Mit den KONVERSATIONEN laden wir zu einer informellen Gesprächsreihe mit Gruppen und Akteur:innen der postmigrantischen Stadt ein. Dabei werden Zugänge, Praktiken und Projekte vorgestellt und verhandelt. Die KONVERSATIONEN sollen Austausch ermöglichen, Verbindungen knüpfen und sind der Beginn einer öffentlichen Suchbewegung die zum „Hof der Kulturen“ (Arbeitstitel) führen wird.
_MEHR

Buchpräsentation

Paul Divjak »Winken. Hommage an eine bewegende Geste«

Do, 25.04.2024, 19:00
Buchpräsentation und gemeinschaftliches Lese- und Wink-Happening. Paul Divjak legt in seinem Essay »Winken. Hommage an eine bewegende Geste« die verborgene Poesie einer nur scheinbar beiläufigen Handbewegung offen, die uns auch ohne Worte miteinander verbindet.
_MEHR

Vivências

Art as Vessel to Conjure Space of Softness

Fr, 26.04.2024, 19:00
Vivências ist eine von kültüř gemma! und oca: entwickelte jährliche
Veranstaltungsreihe, die eine kritische Politik der Fürsorge künstlerisch verhandelt. Es ist ein Projekt, das auf Care und Zuneigung als Formen des Widerstands setzt. Damit adressieren wir das Problem der mangelnden Fürsorge im Kulturbetrieb, der von Machtbeziehungen geprägt ist.

_MEHR

Soft Club

by BICHA BOO

Sa, 27.04.2024, 16:00 – 21:00
Der Soft Club ist eine lebendige Zusammenkunft und ein Raum, in dem Freude, Nähe und Gemeinschaft gedeihen. Er ist eine dynamische Mischung aus Treffpunkt und Club mit performativem Programm: die Tanzfläche erwacht zum Leben – sie ist Bühne für meditative, eindringliche Stille, Ort des Zuhörens aber auch aktiver Tanz-, Bewegungs- und Ausdrucksraum.
_MEHR

Sonntagsführung

Backstage im Gartenpalais Schönborn

So, 28.04.2024, 15:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den Besucher*innen des Museums meist verborgen. Wir möchten Sie einladen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und die Geschichte des Hauses, des Museums und Sammlungen kennenzulernen.
_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Mo, 29.04.2024, 19:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Mo, 29.04.2024, 21:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR
FESTUNG ÖSTERREICH - im Bunker

Warten auf die Barbaren

Performance-Installation

Di, 30.04.2024, 19:00

Die Performance-Installation Warten auf die Barbaren (künstlerischen Leitung: toxic dreams) verwandelt die 44 Räume des ehemaligen Luftschutzbunkers im Schönbornpark in ein Labyrinth der Angst. Eine Hochschaubahn aus Klängen, Bildern und Live-Aktionen, die das Publikum auf eine Fahrt durch jene absurde Paranoia mitnimmt, die unglücklicherweise zum vorherrschenden Diskurs unserer Zeit geworden ist. Also bitte anschnallen! Es wird eine wilde Fahrt.

_MEHR