In Bratislava

Tagung

Museen verbinden II: Kultur- und Naturvermittlung im Grenzgebiet Österreich-Slowakei

Do, 23.09.2021
In Fortsetzung der zweisprachigen Kultur- und Naturvermittlungstagung Museen verbinden, die am 7. November 2019 in Marchegg stattgefunden hat, wird nun eine weitere Tagung unter diesem Motto in Bratislava abgehalten.
Einleitend geht es um die Organisation und die Vertretung von Kulturvermittler*innen in Interessens- und Berufsverbänden in der Slowakei und in Österreich. Behandelt werden dabei strukturelle Fragen rund um die Arbeit von Kulturvermittler*innen sowie ihre beruflichen Standards. Danach werden Vermittlungsaktivitäten im österreichisch-slowakischen Interreg-Projekt TREASURES, vor allem im Outdoorbereich des SNM-Musikmuseums Dolná Krupá sowie die aktuelle Ausbildung Naturvermittlung im Marchfeld, Niederösterreich, vorgestellt. Einblicke in das Depot auf der Burg und ein praktischer Teil mit Hands-on-Aktivitäten runden das Programm ab.

Zielgruppe der Tagung sind Kulturvermittler*innen aus Österreich und der Slowakei sowie Mitarbeiter*innen von Museen und Kultureinrichtungen, die sich mit Vermittlungstätigkeiten beschäftigen.

Programm: pdf zum Download

Live Stream 9.30 bis 12.30 Uhr:
Die Begrüßungsansprachen von Dr. Edita Bugalová und Dr. Claudia Peschel-Wacha sowie die vier Vorträge werden per Zoom übertragen.
Zoom-Link: https://us02web.zoom.us/j/88351322151
Passcode: 874809

Teilnahme kostenlos
Information und Anmeldung: ingeborg.milleschitz@volkskundemuseum.at

Im Rahmen des EU-Projekts TREASURES im Förderprogramm Interreg V-A SK-AT 2014-2020
Zum Projekt TREASURES

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr


Mitglied werden im Verein für Volkskunde