Tagung

Queering Volkskunde

LGBTIQ*-Themen in Kulturanthropologie, Europäischer Ethnologie und Empirischer Kulturwissenschaft

Do, 09.06.2022, 10:15 – 18:00
Einst zuständig für ›Tradition‹, ›Sitte‹ und ›Brauch‹ hat sich die Volkskunde seit den 1970er Jahren stark gewandelt: Weg vom ›Volk‹, hin zu ›Bevölkerung‹. Weg von ›Überlieferung‹, hin zur Gegenwart. Damit verbunden ist die Entdeckung bislang übersehener Gruppen: Arbeiter*innen, Juden, Jüdinnen, Migrierte. Geht es jedoch um ›queere‹ Menschen und Sexualitäten, bleibt das Fach bis heute zurückhaltend.
Im Rahmen einer international besetzten Tagung werden diese Themen einen Tag lang in die Mitte des Fachs gestellt.
 
Tagungssprache: Englisch und Deutsch
Im Anschluss Pride Fest im Garten
Eine Kooperation des Volkskundemuseum Wien mit Zentrum QWIEN

Im Rahmen des Queer Museum Vienna, das von Jänner bis Juni 2022 im Volkskundemuseum Wien zu Gast ist.
Mehr zum Queer Museum Vienna: www.queermuseumvienna.com


   

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr