Podiumsdiskussion

Interkulturelles Wien: Literatur und Migration

Fr, 11.06.2021, 18:00
In einem Dialog zwischen Kulturschaffenden und Wissenschaftler*innen werden gegenwärtige Perspektiven auf die Themen Migration, Literatur und Gesellschaft beleuchtet.
Es lesen und diskutieren der aus Syrien geflüchtete Wiener Autor Hamed Abboud, die mit dem Exilpreis 2020 ausgezeichnete Precious Nnebedum, der mit dem Buchblog-Award 2020 gekürte Tino Schlench und die Expertin für österreichische Migrationsliteratur Dr. Wiebke Sievers (ÖAW).

Im Rahmen eines Seminarprojekts aus dem Master Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Wien
 
Eintritt frei
Information und Anmeldung: www.literaturundmigration.wordpress.com

FFP2-Maskenpflicht
Teilnahme nur getestet, geimpft oder genesen möglich
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at


Mitglied werden im Verein für Volkskunde