Langer Tag der Flucht

Die Küsten Österreichs

Fr, 02.10.2020, 15:00 – 18:00
Das Volkskundemuseum Wien veranstaltet in Kooperation mit dem Wiener Roten Kreuz dieses Jahr ein zweiteiliges Programm – es werden ab 15.00 Uhr kostenlose Führungen durch die Dauerausstellung Die Küsten Österreichs abgehalten, und gleichzeitig interaktive Workshops von geflüchteten Freiwilligen des Wiener Roten Kreuzes angeboten.
Die Führungen dienen dem Einstieg in die Thematik der Ausstellung und werden von den KuratorInnen Negin Rezaie und Ramin Siawash durchgeführt. Die Workshops sollen die Thematiken der Ausstellung mit den Lebenswelten der BesucherInnen und jenen geflüchteter Personen verbinden. Anschließend Gespräch mit den KuratorInnen und offener Ausklang in lockerer Runde.

Pro „Runde“ (Workshop + Führung bzw. Führung + Workshop) Teilnahmebeschränkung auf max. 25 Personen
Anmeldung: ella-maria.moritz@w.roteskreuz.at, +43/664/8439270. Bitte angeben, ob der Workshop oder die Führung zuerst besucht werden soll.

www.langertagderflucht.at
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

// COVID-19: Info zum Museumsbetrieb //

Öffnungszeiten

Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung

Hildebrandt Café:
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr
August geschlossen


Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Blog MuSOJAm. Soja im Museum
Blog iAbgestaubt
Blog Private Fotografie