Langer Tag der Flucht

Führung und Austausch zu "Die Küsten Österreichs"

Fr, 27.09.2019, 14:00
Im Rahmen des „Langen Tags der Flucht“ laden „Start with a Friend Austria“ und das Volkskundemuseum Wien zu einer Führung durch die Dauerausstellung „Die Küsten Österreichs“ ein. Drei Kurator*innen, Ramin Siawash, Negin Rezaie und Alexander Martos begleiten uns durch das Museum und geben Einblicke in das Leben auf der Flucht. Im Anschluss versammeln wir uns noch zu einer abschließenden Fragerunde im Museumsgarten und später zu einem interkulturellen Kennenlernen beim Start with a Friend – Stammtisch im WerkzeugH.
14.00 bis 15.30 Uhr: Führung durch die Ausstellung
15.30 bis 17.00 Uhr: Austausch im Museumsgarten
17.00 Uhr (open end): Stammtisch im WerkzeugH
 
Start with a Friend:
Unser Ziel bei „Start with a Friend Austria” ist es eine offene Gesellschaft zu fördern, indem wir Freundschaftstandems zwischen Locals und geflüchteten Menschen herstellen. Wir wollen einen aktiven Beitrag für ein stärkeres Miteinander leisten, damit sich jede/r in wohlfühlt – unabhängig der Herkunft. Im Zuge dessen werden regelmäßig Info-Abende, Stammtische und andere Events organisiert, um Kontakte zu knüpfen und den Zusammenhalt in der Community zu festigen.
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Di bis Fr, 9.00 bis 12.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr


Mitglied werden im Verein für Volkskunde!

Blog MuSOJAm. Soja im Museum
Archiv-Blog iABGESTAUBT
Blog Private Fotografie