Unterwegs mit dem Verein

Exkursion

Auf den Spuren von zwei Johanns in Bruck an der Leitha

Do, 19.08.2021
Als Teil des EU-Projektes Die großen Gärten ist der Harrachpark ein sehenswertes Gartendenkmal mit einer reichen Pflanzen- und Artenvielfalt. Warum ist gerade dieser Park unser Hauptziel in Bruck? Es gibt einige Anknüpfungspunkte zum Verein für Volkskunde und zum Museum.
So plante Anfang des 18. Jahrhunderts Johann Lucas von Hildebrandt, der auch das Gartenpalais Schönborn in der Laudongasse mitsamt dem angrenzenden Garten konzipiert hatte, die Gartenanlage für das österreichisch-böhmische Adelsgeschlecht Harrach im barocken Stil. Ende des 18. Jahrhunderts wurde die Anlage zu einem englischen Landschaftsgarten umgestaltet. Der 1828 in Wien geborene Johann Nepomuk Graf von Harrach war seit dem Jahr 1884 Besitzer der Familiengüter in Niederösterreich, dem Schloss Prugg samt Garten. Er war Reichstagsabgeordneter und hatte viele politische Funktionen und Schirmherrschaften inne. So war er auch von 1900 bis zu seinem Tod im Jahr 1909 Präsident des Vereins für Volkskunde und setzte sich sehr für das Museum ein.

Nachmittags lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf Sehenswertes in der Altstadt von Bruck samt seiner Stadtmauer und der barocken Kirche. Die Exkursion lassen wir gemütlich bei einem Heurigen ausklingen.

Programm:
9.30 Uhr Treffpunkt vor dem Haupteingang Bahnhof an der Leitha, Fußweg 20 Min zum Park
Historische und botanische Führung mit dem Landschaftsarchitekten Helmuth Lehner
12.00 Uhr Mittagessen im Gastgarten des Harrachkellers (auf eigene Rechnung) und/oder individuelles Verweilen im Park
14.30 Uhr Treffpunkt am Hauptplatz von Bruck an der Leitha zur Altstadtführung
16.00 Uhr Ausklang beim Heurigen in Bahnhofsnähe

Eintritts- und Führungstarife: € 25,- / € 20,- erm. für Mitglieder im Verein für Volkskunde
Anmeldung erforderlich
Max. 20 Teilnehmer*innen
Anreise eigenständig und auf eigene Kosten
(Tipp: Zugverbindung 8.45 Uhr Wien Hauptbahnhof, 9.15 Uhr Ankunft Bruck an der Leitha)
Für Exkursionsteilnehmer*innen, die mit der Bahn anreisen und nicht so gut zu Fuß sind, richten wir ein Shuttle-Service zum Park bzw. zum Hauptplatz und retour zum Bahnhof ein. Bitte den Bedarf bei der Anmeldung mitteilen.
Organisation und Reisebegleitung: Susanne Bezdek, Katharina Richter-Kovarik
Bei Schlechtwetter: Verschiebung des Termins, Bekanntgabe spätestens am 18.8.2021

Zum Verein für Volkskunde
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr


Mitglied werden im Verein für Volkskunde