re:pair FESTIVAL | ABGESAGT

Werkstatt

»Vorsicht Polstermöbel!« Vom Schaufenster auf die Deponie

So, 30.10.2022, 14:30 – 17:00
Vortrag und Workshop über die Entwicklung des Sitzmöbels von 1860 bis heute und darüber, wie sich das Innenleben eines Sitzmöbels in den letzten 150 Jahren verändert hat. Während ein Möbel aus dem Jahr 1860 heute noch als reparierbar gilt, ist eine Reparatur bei einem zeitgenössischen Sessel kaum mehr möglich. Industrielle Verarbeitung und Massenproduktion setzt auf das Verschweißen und Verkleben von Schaumstoffen oder im Idealfall Naturlatex.
// ABGESAGT //

Wie man sich gegebenenfalls dennoch behelfen kann, wird im Workshop erklärt. Ein Umdenken in der Produktion, Recycling und Reparatur sind wichtige Herausforderungen für die Zukunft. Der Vortrag richtet sich nicht nur an Personen aus Design und Entwicklung, sondern will auch Bewusstseinsbildung für alle interessierten Konsumentinnen und Konsumenten bieten.

Werkstatt mit Ida Divinzenz
Dauer 2.5 Stunden

re:pair FESTIVAL
Konsumierst du noch ober reparierst du schon?

Sa, 15.10. bis So, 6.11.2022
Festivalzentrale: Volkskundemuseum Wien
Kuratiert von Tina Zickler
Programm: www.repair-festival.wien
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 406 89 05.88
E: office@volkskundemuseum.at

Hildebrandt Café
T: +43 1 406 89 05.10
E: hi@hildebrandt.cafe
Online Tischreservierung

Öffnungszeiten
Museum
Di bis So, 10 bis 17 Uhr
Führungen und Programm: Termine
Bibliothek:
Besuch nach Voranmeldung
SchönDing Shop | Café:
Di bis So, 10 bis 17 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10 bis 18 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17 Uhr
August geschlossen


Eintritt frei
im ganzen Museum