Klimarechungshof.Jetzt

Parteiengespräche

braucht Klimaschutz Kontrolle?

Di, 25.06.2024, 15:00
Die Auswirkungen der Klimakrise sind nicht zu übersehen. Es ist wichtiger denn je, nachhaltige Politiken zu entwickeln und diese zu evaluieren. Im FWF-geförderten Forschungsprojekt "Realfiktion Klimarechnungshof" (2022-2024) haben wir die Frage aufgeworfen, wie politische Maßnahmen in Österreich auf ihre Klimaverträglichkeit überprüft werden können.
In diesem Rahmen hat das Team um Alexa Färber die Kampagne „Klimarechnungshof jetzt!“ am Volkskundemuseum Wien gestartet. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier: klimarechnungshof.jetzt

Zum Abschluss des Projekts veranstalten wir im Juni und Juli öffentliche Gespräche mit Vertreter:innen verschiedener zum Nationalrat kandidierender Parteien. Ziel dieser Veranstaltungen ist es, in einem offenen und konstruktiven Rahmen die Idee einer unabhängigen Kontrollinstanz, wie zum Beispiel eines Klimarechnungshofes, zu diskutieren.

Dabei geht es unter anderem um folgende Fragen:
- Warum ist eine unabhängige Kontrollinstanz im Bereich des Klimaschutzes notwendig?
- Wie könnte ein solcher Klimarechnungshof funktionieren?
- Welche Bedingungen, Möglichkeiten und Herausforderungen gibt es bei der Etablierung einer solchen Institution?
- Was sind die Perspektiven der unterschiedlichen Parteien zur Umsetzung solcher Kontrollmechanismen?
 
Die Gespräche finden im Volkskundemuseum Wien statt. Es handelt sich um eine offene Diskussion, in der wir gemeinsam Hürden und Chancen neuer klimapolitischer Wege erörtern möchten. Die Veranstaltungen sind öffentlich, um Demokratie sichtbar zu machen und zu fördern.

TERMINE
NEOS: 25. Juni, 15 Uhr
FPÖ: 1. Juli abgesagt
Grüne: 8. Juli, 17 Uhr mit Lukas Hammer (Klimasprecher), Astrid Rössler (Umweltsprecherin) und David Stögmüller (Rechnungshofsprecher)
SPÖ: 23. Juli, 18 Uhr mit Julia Herr (Umwelt- und Klimasprecherin) und Robert Strayhammer (Fachreferent für Energie und Umwelt)
tba: ÖVP, KPÖ, Bierpartei

Zur Projektseite Realfiktion Klimarechnungshof


Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 406 89 05.88
E: office@volkskundemuseum.at

Hildebrandt Café
T: +43 1 406 89 05.10
E: hi@hildebrandt.cafe
Online Tischreservierung

Öffnungszeiten
Museum
Di bis So, 10 bis 17 Uhr
Betrieb bis 29.9.2024

Führungen und Programm: Termine
Bibliothek:
Besuch nach Voranmeldung
Nutzung bis 30.8.2024
SchönDing Shop | Café:
Di bis So, 10 bis 17 Uhr

Betrieb bis 29.9.2024
Hildebrandt Café:
Di bis So, 10 bis 18 Uhr
Betrieb bis 29.9.2024
Mostothek:
Di, ab 17 Uhr
August geschlossen


Eintritt frei
im ganzen Museum