re:pair FESTIVAL

Lecture

Die Kunst der Reparatur

So, 30.10.2022, 11:00
Kaum ist die Garantie abgelaufen, gehen unsere Geräte kaputt. Das Display des MP3-Players spinnt, der Laptop überhitzt und schaltet ab. Doch wir können der Wegwerfgesellschaft entkommen: indem wir wieder reparieren lernen. Das schont nicht nur die Ressourcen des Planeten, es macht auch Spaß! 
Überall in Europa gibt es Repair-Cafés, in denen Menschen gemeinsam an alten Plattenspielern schrauben und aus Secondhandklamotten Designermode machen.
 
Im Vortrag geht es um diese Bewegung, die Aspekte der Nachhaltigkeit, der notwendigen Gesetzgebung, des Erlernens von analytischem Denken, das Gewinnen von Nachwuchs in den MINT-Fächern, aber auch den sozialen Austausch und die Glücksmomente einer gelungenen Reparatur mit einschließt.

Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl
Dauer: 1 Stunde
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich, möglich bis 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

re:pair FESTIVAL
Konsumierst du noch ober reparierst du schon?

Sa, 15.10. bis So, 6.11.2022
Festivalzentrale: Volkskundemuseum Wien
Kuratiert von Tina Zickler
Programm: www.repair-festival.wien
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Sommeröffnungszeiten
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr

August geschlossen