re:pair FESTIVAL

Lecture

Reparatur des Körpers

Do, 20.10.2022, 19:00
Tagtäglich sterben unzählige Zellen unseres Körpers ab, weil sie alt, verbraucht oder beschädigt sind. Sie werden, ohne dass wir etwas davon spüren, laufend erneuert und ersetzt. Allein unsere Haut, die als äußerste Schicht unseres Körpers ganz schön strapaziert wird, erneuert sich kontinuierlich. In nur vier Wochen ist sie komplett neu.
In nur vier Wochen ist sie komplett neu. Beim Heilen kleiner Wunden können wir beobachten, wie sich der Körper selbst repariert. Die Medizin nützt diese Mechanismen, um immer komplexere Ersatzmöglichkeiten zu schaffen: Trübe Augenlinsen werden ausgetauscht, Organe transplantiert und Gelenke durch künstliche Bestandteile ersetzt.

Vortrag von Dr.in Ursula Hollenstein
Dauer: 1 Stunde
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich, möglich bis 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

re:pair FESTIVAL
Konsumierst du noch ober reparierst du schon?

Sa, 15.10. bis So, 6.11.2022
Festivalzentrale: Volkskundemuseum Wien
Kuratiert von Tina Zickler
Programm: www.repair-festival.wien
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Sommeröffnungszeiten
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr

August geschlossen