re:pair FESTIVAL

Lecture

Kreislaufwirtschaftliche Transformation: eine gesellschaftliche Mammutaufgabe

Do, 20.10.2022, 18:00
Die Erreichung der Klimaziele ist ohne Kreislaufwirtschaft nicht möglich. Das bedeutet die Reduktion unseres materiellen Fußabdrucks in Österreich um 80% auf das global nachhaltige Maß von 7 Tonnen pro Mensch pro Jahr in den nächsten 30 Jahren.
 Die Erreichung der Klimaziele ist ohne Kreislaufwirtschaft nicht möglich. Das bedeutet die Reduktion unseres materiellen Fußabdrucks in Österreich um 80% auf das global nachhaltige Maß von 7 Tonnen pro Mensch pro Jahr in den nächsten 30 Jahren.

Vortrag von Matthias Neitsch / RepaNet
Dauer: 1 Stunde
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich, möglich bis 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

re:pair FESTIVAL
Konsumierst du noch ober reparierst du schon?

Sa, 15.10. bis So, 6.11.2022
Festivalzentrale: Volkskundemuseum Wien
Kuratiert von Tina Zickler
Programm: www.repair-festival.wien
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Sommeröffnungszeiten
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr

August geschlossen