re:pair FESTIVAL

Lecture

Handwerk & Reparieren

Sa, 15.10.2022, 17:00
Handwerker*innen verbinden in ihrem Tun hohe fachliche Kompetenz mit einer engen Beziehung zum Produkt. Sie vereinen Kreativität, Funktionalität, Tradition und Nachhaltigkeit. So sind sie ausgewiesene Expert*innen, wenn es darum geht, Produkte zu reparieren und wieder funktionstüchtig zu machen. 
Beispielhaft gibt Kommunikationstechniker Martin Karall spannende Einblicke in seine jahrzehntelange Erfahrung mit der Reparatur von Elektro- und Elektronikgeräten sowie praxisgerechte Tipps für die Reparatur solcher Geräte. Der bekannte Radiomoderator Mario Schütz führt durch den Vortrag.
 
Wusstest du, dass elektronische Bauteile Strom speichern, auch wenn sie nicht mehr an der Steckdose hängen? Was ist entscheidend dafür, ob ein altes Radio oder Fernsehgerät noch repariert werden kann? Welche „Hürden“ müssen bei der Reparatur eines Handys überwunden werden? Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt die „lebendige Reparaturwerkstatt“.

Vortrag von Ing. Martin Karall und Mario Schütz
Dauer: 1 Stunde
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich, möglich bis 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

re:pair FESTIVAL
Konsumierst du noch ober reparierst du schon?

Sa, 15.10. bis So, 6.11.2022
Festivalzentrale: Volkskundemuseum Wien
Kuratiert von Tina Zickler
Programm: www.repair-festival.wien
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Sommeröffnungszeiten
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr

August geschlossen