Konferenz Kinderrechte

Forum 4

Kinder in den Fokus der Klimapolitik stellen – bei Klimawandelanpassung, Klimaschutz, Partizipation & Co.

Di, 21.11.2023, 14:45 – 15:45
Klimamaßnahmen berücksichtigen Kinder und Jugendliche nicht genug, obwohl sie am meisten von der Klimakrise betroffen sind. Folgen sind etwa überhitzte Schulen, gesundheitliche Belastungen der Kinder, zu wenig Möglichkeit der jungen Menschen, ihre Meinung einzubringen – kurz: eine Reihe von Kinderrechten wird verletzt und die Entwicklung der Kinder leidet darunter. 
Wie kann also eine Klimapolitik aussehen, in der Kinder im Fokus stehen, etwa bei Partizipation, Klimaanpassung, Klimaschutz und Klimafinanzierung? Und wie können diese Standards und Maßnahmen in Österreich umgesetzt werden?
Diskutant:innen
  • Joan Yolande Pegram, Klimapolitik & COP28 Strategie, UNICEF International
  • Jasmin Lang, Jugenddelegierte zum Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC)
  • Katharina Kowalski, Sektion VI Stabstelle Dialog zu Energiewende und Klimaschutz, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
  • Lena Müller, Fridays for Future, Klimaklägerin

Moderation
Corinna Geißler, UNICEF Österreich
Das Forum wird in englischer Sprache und mit Flüsterübersetzung abgehalten.

Zurück zum Programm

Volkskundemuseum Wien (immer)
HAUS DER REPUBLIK (bis 23.6.)

Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 406 89 05.88
E: office@volkskundemuseum.at

Hildebrandt Café
T: +43 1 406 89 05.10
E: hi@hildebrandt.cafe
Online Tischreservierung

Öffnungszeiten
Museum / Haus der Republik
Di bis So, 10 bis 21 Uhr (bis 23.6.)
Di bis So, 10 bis 17 Uhr (ab 25.6.)

Führungen und Programm: Termine
Bibliothek:
Besuch nach Voranmeldung
SchönDing Shop | Café:
Di bis So, 10 bis 17 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10 bis 18 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17 Uhr


Eintritt frei
im ganzen Museum