re:pair FESTIVAL

Workshop für Lehrlinge

Ausstellung & Visible-Mending-Workshop

Fr, 27.10.2023, 10:00
In den Workshops wird gemeinsam mit den Lehrlingen erkundet, warum bestimmte Dinge repariert werden, und was es bedeutet, Dinge zu reparieren statt sie wegzuwerfen. 
Die eigene Praxis des Wiederherrichtens soll reflektiert und neue Perspektiven auf das Thema Konsum sollen gewonnen werden. Im Rahmen des Workshops wird auch die Ausstellung „Confessions of a T-Shirt“ besichtigt und die dort vermittelte Biografie eines Fast-Fashion-Kleidungsstücks diskutiert. Gemeinsam mit RESI Slow Fashion probieren die Lehrlinge Visible Mending aus. Sie reparieren eigene Kleidungsstücke aus festen Stoffen wie Jeans oder Baumwolle mit sichtbaren Flicken, Fäden und kreativen Stichen.

Mit RESI Slow Fashion & Vermittlungsteam VolkskundemuseumIm Rahmen vom re:pair FESTIVAL 2023: www.volkskundemuseum.at/repair-festival_2023
Zur Ausstellung Nähkästchen 3.0 im Volkskundemuseum Wien
Zum ausführlichen Programm: repair-festival.wien/programm

Initiatorin und Kuratorin: Tina Zickler
repair-festival.wien

Volkskundemuseum Wien (immer)
HAUS DER REPUBLIK (bis 23.6.)

Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 406 89 05.88
E: office@volkskundemuseum.at

Hildebrandt Café
T: +43 1 406 89 05.10
E: hi@hildebrandt.cafe
Online Tischreservierung

Öffnungszeiten
Museum / Haus der Republik
Di bis So, 10 bis 21 Uhr (bis 23.6.)
Di bis So, 10 bis 17 Uhr (ab 25.6.)

Führungen und Programm: Termine
Bibliothek:
Besuch nach Voranmeldung
SchönDing Shop | Café:
Di bis So, 10 bis 17 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10 bis 18 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17 Uhr


Eintritt frei
im ganzen Museum