Viena Chilena

Virtuelle Ausstellung und Digitales Archiv

Fr, 09.02.2024 – So, 10.03.2024
Viena Chilena präsentiert eine virtuelle Ausstellung und ein Digitales Archiv, die anlässlich des 50jährigen Gedenkens an den Staatsstreich in Chile 1973 erstellt wurden. Eine Foto Ausstellung, die vom comité 50 años Chile Austria im Zuge des Gedenkjahres zusammengestellt wurde, wird ebenfalls vor Ort zu sehen sein.
Viena Chilena steht synonym für das Projekt Viena Chilena 73/23, dass im Jahre 2023 anlässlich des 50-jährigen Gedenkens an den Staatsstreich in Chile am 11. September 1973 durchgeführt wurde. 
 
Die Konzeption und Leitung des Projektes oblag dem Historiker Dr. Berthold Molden die Oral History der Historikerin Rayen Cornejo. Die Communityarbeit wurde mittels partizipativer Ansätze von Andrés Peña, Gabriela Jorquera, Miguel Peña und Marcela Torres Heredia durchgeführt. Ziel hierbei war es, eine kollektive Artikulation und ermächtigende Selbstrepräsentation zu erarbeiten und dauerhaft mittels einer virtuellen Ausstellung und eines digitalen Archivs zur Verfügung zu stellen. 
Die Montage der Ausstellung erfolgte durch die Künstlerin Marika Schmiedt. Die graphische Umsetzung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Grafiker Dominik Hruza, der auch die technische Umsetzung und Gestaltung des Archivs übernommen hat.
Die Betreuung und Fortführung des Projektes obliegt nun dem Verein zur Förderung der österreichisch-chilenischen Erinnerungskultur, welcher den Zweck der Förderung der Aufarbeitung chilenischer bzw. lateinamerikanischer Exil- und Migrationsgeschichte in Österreich mit besonderem Augenmerk auf Forschung, Bewahrung, Wissensvermittlung und kulturelle Vernetzung verfolgt.
 
Als work in progress wollen wir im Austausch mit anderen postmigrantischen Gruppierungen in Wien, Raum und Zeit bei den OPEN SPACES & GALLERIES nutzen um Aktivitäten zur Sichtbarmachung der in Wien lebenden chilenischen community fortzuführen.
 
Verein zur Förderung der österreich-chilenischen Erinnerungskultur
www.vienachilena.org

Open Spaces & Galleries

Volkskundemuseum Wien (immer)
HAUS DER REPUBLIK (bis 23.6.)

Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 406 89 05.88
E: office@volkskundemuseum.at

Hildebrandt Café
T: +43 1 406 89 05.10
E: hi@hildebrandt.cafe
Online Tischreservierung

Öffnungszeiten
Museum / Haus der Republik
Di bis So, 10 bis 21 Uhr (bis 23.6.)
Di bis So, 10 bis 17 Uhr (ab 25.6.)

Führungen und Programm: Termine
Bibliothek:
Besuch nach Voranmeldung
SchönDing Shop | Café:
Di bis So, 10 bis 17 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10 bis 18 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17 Uhr


Eintritt frei
im ganzen Museum