: Kulturvermittlung im Kräutergarten. Foto: kollektiv fischka/kramar © Volkskundemuseum Wien
Kulturvermittlung im Kräutergarten. Foto: kollektiv fischka/kramar © Volkskundemuseum Wien
2021/2022

UNLOCK

Internationales Projekt zu Barrierefreiheit und Inklusion

Das Volkskundemuseum Wien ist Partner im Erasmus+ Projekt UNLOCK, das für United for those in Needs: Learn, Open, Care, Keep – the Museum Mediator as Diversity Integrator steht. Es geht um internationalen Austausch und Schulungsmaßnahmen im Bereich der Barrierefreiheit und Inklusion in Zusammenarbeit mit nationalen Stakeholdern.
Das Volkskundemuseum Wien ist Partner im Erasmus+ Projekt UNLOCK, das für United for those in Needs: Learn, Open, Care, Keep – the Museum Mediator as Diversity Integrator steht. Es geht um internationalen Austausch und Schulungsmaßnahmen im Bereich der Barrierefreiheit und Inklusion in Zusammenarbeit mit nationalen Stakeholdern.
 
Ziel des bis 2022 laufenden Projekts ist der Aufbau eines Netzwerks für mehr Inklusion. Die Projektpartner sind in sechs verschiedenen Ländern: Rumänien (Moldova National Museum Complex in Ias˛i), Deutschland (weltgewandt.e.V. in Berlin), Spanien (Espacio Rojo, in Folgoso do Courel), Italien (CPA, Lanciano) und Griechenland (Ethniko Kentro Erevnas kai Diasosis Sholikou Ylikou, in Athen).
 
Im Rahmen des Projekts fanden bereits mehrere Trainingswochen (Learning-Teaching-Training Actvities) in Lanciano, Berlin und Madrid statt, in deren Rahmen wir Ideen und Tools für die Kulturvermittlung entwickelten, um Menschen mit verschiedensten Beeinträchtigungen besser in die Arbeit von Museen einzubeziehen. Weiters konnten zwei analoge transnationale Projektmeetings für das Projektmanagment durchgeführt werden, einmal im Schulmuseum in Athen und ein anderes Mal in Santiago de Compostela. Letzteres Treffen organisierte die Stiftung des gallizischen Nationaldichters Uxío Novoneyra. Im März 2022 hosten wir das Team im Volkskundemuseum Wien, stellen auf Wunsch unsere Vermittlungsangebote zu „Wir und die anderen“ vor und planen Besuche in anderen Einrichtungen. Der rumänische Leadpartner, das Moldova Museum in Iaşi stellt uns die neue Plattform vor, in welche unsere Best Practice Beispiele und international angewandte inklusive Methoden hochgeladen werden.

Im März 2022 haben wir das Team im Volkskundemuseum Wien gehostet im Rahmen des 5. Transnationalen Projektmeetings (TPMs). Wir stellten auf Wunsch unsere Vermittlungsangebote zu „Wir und die anderen“ vor und besuchten auch das Weltmuseum und „Dialog im Dunkeln“.  Der rumänische Leadpartner, das Moldova Museum in Iaşi stellte uns die neue Plattform vor, in welche unsere Best Practice Beispiele und international angewandte inklusive Methoden hochgeladen werden. Alexandra Bröckl präsentierte die Ergebnisse ihrer Recherchen zu Best Practice Beispielen im Bereich der Inklusion in anderen Museen Österreichs. Es handelt sich dabei um so genannte Intelectual Outputs dieses Projekts (IOs).
 
Im Mai 2022 fand die letzte Reise zum Lead Partner nach Rumänien statt. Präsentiert wurden ein plastisches, haptisches Gemälde für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen und eine Installation für Gehörlose, um Musik durch Vibrationen zu fühlen, sobald sie ihre Hand auf eine Vorrichtung legen. Entwickelt wurde diese Technologie vom rumänischen Projektpartner Bacon Wave für ausgewählte Ausstellungsräume des Moldova Museums. 
 
Das Volkskundemuseum Wien vertiefte im Rahmen dieses Erasmus+ Projekts u.a. die Zusammenarbeit mit der Selbsthilfegruppe für und von Menschen mit Vergesslichkeit PROMENZ. 
 
 
Team Volkskundemuseum Wien:
Katharina Richter-Kovarik
Lena Nothdurfter

Partnerorganisationen:
ESPACIO ROJO, Madrid / Spanien
CPA di Giuseppina Bomba, Lanciano / Italien
INSIEME PER CAMMINARE, Rossano / Italien
FUNDACION UXIO NOVONEYRA, Lugo / Spanien
weltgewandt-ev.de, Institut für interkulturelle politische Bildung e.V. in Berlin
BEACON WAVE, Iasi / Rumänien


Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Rund um die Feiertage: 
24.12. & 31.12., 10.00 bis 15.00 Uhr geöffnet
25.12., 26.12. & 1.1. geschlossen


Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr

August geschlossen