Podiumsdiskussion Bebilderte Welt. Dokumentarische Formen des visuellen Berichtens in Kunst, Ethnografie und Fotojournalismus

EIKON Internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst

Do, 21.11.2013
PODIUMSDISKUSSION
„Bebilderte Welt. Dokumentarische Formen des visuellen Berichtens in Kunst, Ethnografie und Fotojournalismus"*
Donnerstag, 21. November 2013
18.00 Uhr
Österreichisches Museum für Volkskunde 
 
Fotojournalismus, Ethnografie und Kunst verfügen über vielfältige Strategien, sich auf einer visuellen Ebene mit der Welt auseinanderzusetzen. So vielfältig die Intentionen sind, mit Bildern die Welt zu erkunden, so unterschiedlich sind auch die Formen des Wiedergegebenen. Wie sehen diese aus? Und an welchen Stellen überlagern sich die Felder Kunst, Ethnografie und Fotojournalismus? Welche Methodik kommt in den jeweiligen Bereichen zum Einsatz? Welches Bild von der Welt können Kunst, Ethnografie und Fotojournalismus in einer visuell dominierten Zeit erzeugen, was sind ihre Kanäle? Und: Welche Erzählungen und Gegenerzählungen liefern sie uns?

Teilnehmer:
° Reinhard Braun, Kurator und Autor mit Schwerpunkt Medien und Fotografie; seit 2011 Herausgeber der Zeitschrift Camera Austria International und leitender Kurator von Camera Austria; lebt und arbeitet in Graz.
° Matthias Christen, Medienwissenschaftler, Professor für Medienwissenschaften an der Universität Bayreuth.
° Dr. Thomas Overdick, Volkskundler, Leiter des Flensburger Schifffahrtsmuseums. Arbeitsschwerpunkte: Visuelle Anthropologie (Fokus Fotografie und Ethnographie), Museologie, maritime Volkskunde.
° Moderation: Herbert Justnik (Österreichisches Museum für Volkskunde)

* Eine Kooperation zwischen Österreichisches Museum für Volkskunde und

EIKON EIKON - Internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst quartier21 / MuseumsQuartier
Kulturbüros, 1. Stock
Museumsplatz 1 / e-1.6
1070 Wien
T +43 1 597 70 88
F +43 1 597 70 87
E office@eikon.at
www.eikon.at

Österreichisches Museum für Volkskunde
Laudongasse 15-19
1080 Wien
T +43 1 406 89 05
F +43 1 408 53 42
E office@volkskundemuseum.at
www.volkskundemuseum.at
Volkskundemuseum Wien (immer)
HAUS DER REPUBLIK (bis 23.6.)

Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 406 89 05.88
E: office@volkskundemuseum.at

Hildebrandt Café
T: +43 1 406 89 05.10
E: hi@hildebrandt.cafe
Online Tischreservierung

Öffnungszeiten
Museum / Haus der Republik
Di bis So, 10 bis 21 Uhr (bis 23.6.)
Di bis So, 10 bis 17 Uhr (ab 25.6.)

Führungen und Programm: Termine
Bibliothek:
Besuch nach Voranmeldung
SchönDing Shop | Café:
Di bis So, 10 bis 17 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10 bis 18 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17 Uhr


Eintritt frei
im ganzen Museum