Niederösterreichische Landesausstellung 2022

MARCHFELD Geheimnisse - Mensch.Kultur.Natur.

Von der Schlossgeschichte bis hin zu berühmten Schlachten, von der Eiszeit bis heute, über Kultur, Mensch und Natur – die NÖ Landesaustellung bietet anhand neun verschiedener Themenschwerpunkte ein einmaliges Erlebnis für die ganze Familie!
Ein Landstrich voller Geschichten und Geheimnisse:
Kornkammer oder unfruchtbare Steppe? Naturraum oder Kulturland? Storchenparadies oder Erdölfeld? Das Marchfeld scheint voller Gegensätze zu sein. Auf den ersten Blick erscheint die Region zwischen Wien und Bratislava vertraut, doch birgt sie viele Geheimnisse. Höchste Zeit, diesen besonderen Landstrich im Herzen Europas genauer in Augenschein zu nehmen.
 
Die NÖ Landesausstellung 2022 widmet sich daher dieser Region in all ihren Facetten. Dreh- und Angelpunkt ist das barocke Schloss Marchegg. Unter dem Titel „MARCHFELD Geheimnisse“ werden Besucherinnen und Besucher von 26.03. bis 13.11.2022 zu einer faszinierenden Neuentdeckung des Marchfelds eingeladen.

Die Generalsanierung von Schloss Marchegg ist plangemäß Anfang Jänner 2022 abgeschlossen worden. Im Schlosspark und an den Nebengebäuden geschehen derzeit noch die letzten Arbeiten, diese werden bis 18. März 2022 fertiggestellt sein. Seit Mitte Jänner 2022 läuft der Ausstellungsaufbau für die Niederösterreichische Landesausstellung, die am 26. März 2022 ihre Tore öffnen wird.
Laufzeit: 26.3. bis 13.11.2022

Hier geht es zur Niederösterreichischen Landesausstellung

 
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Nach Voranmeldung
SchönDing Shop:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr