Neighbors

Pop aus dem Osten

Sa, 09.03.2024, 18:00
Neighbors ist ein Festival, das verschiedene Länder, Generationen, Traditionen, Genres und Epochen verbindet. Folk-Wurzeln treffen auf Moderne, und sowohl Musiker:innen mit langer Schaffensbiografie als auch sehr junge Musiker:innen treten auf derselben Bühne auf.
Jan Bąk
Jan Bąk spielt romantischen Indie-Pop mit polnischen Texten, die die Traditionen und die Atmosphäre der Warschauer Chansonniers widerspiegeln. Für Fans von Y La Bamba, Sufjan Stevens, The Beatles.

Jan Bąk plays romantic indie pop with Polish lyrics that reflect the traditions and atmosphere of the Warsaw chansonniers. For fans of Y La Bamba, Sufjan Stevens and The Beatles.
https://bakjan.bandcamp.com/album/improvised-piano
https://www.youtube.com/watch?v=Cvlx3eixTKQ
 
Anna Mabo
Österreich ist beim Festival mit Anna Mabo, einem charakteristischen Mitglied der Wiener Underground-Szene, vertreten. Dabei handelt es sich um eine musikalische Hypostase und Bühnen-Pseudomime der österreichischen Theaterregisseurin Anna Marbo. Anna hat drei Alben veröffentlicht, viele Konzerte gegeben und letztes Jahr zusammen mit dem Elektronikmusiker Dorian Concept das Popfest Vienna kuratiert. In ihrem dritten Album "Danke, gut" denkt sie über das moderne Leben, Beziehungen und den Mut nach, den man braucht, um seinen Platz in unserer sich verändernden Welt zu finden.

Austria is represented at the festival by Anna Mabo, a characteristic member of the Viennese underground scene. She is a musical hypostasis and stage pseudo-mime of the Austrian theater director Anna Marbo. Anna has released three albums, given many concerts and last year curated Popfest Vienna together with electronic musician Dorian Concept. In her third album "Danke, gut", she reflects on modern life, relationships and the courage it takes to find your place in our changing world.
https://www.annamabo.com/
 
Metastavy
Das Prager Quartett Metastavy spielt eine Mischung aus Soul, Jazz und Hip-Hop, ergänzt durch Texte der Sängerin Anna Hokešová, die eher leise gesprochen als gerappt sind. Die Texte haben keine Angst vor Intimität; Anna schildert offen ihre Erfahrungen und Gefühle. Im März 2023 veröffentlichte die Band ihr zweites Album, erlangte damit Anerkennung und festigte ihre Position in der tschechischen Alternativszene.

The Prague quartet Metastavy plays a mixture of soul, jazz and hip-hop, complemented by singer Anna Hokešová's lyrics, which are softly spoken rather than rapped. The lyrics are not afraid of intimacy; Anna openly describes her experiences and feelings. In March 2023, the band released their second album, gaining recognition and consolidating their position in the Czech alternative scene.
https://metastavy.bandcamp.com/album/hnouc-ticho
https://goout.net/en/metastavy/pzstnwf/
https://www.youtube.com/watch?v=DGE6ZWyjh18

Die Veranstaltung ist leider nicht barrierefrei. / The event is unfortunately not barrier-free.

Zurück zur Festivalseite
 
Volkskundemuseum Wien (immer)
HAUS DER REPUBLIK (bis 23.6.)

Laudongasse 15–19, 1080 Wien
T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 406 89 05.88
E: office@volkskundemuseum.at

Hildebrandt Café
T: +43 1 406 89 05.10
E: hi@hildebrandt.cafe
Online Tischreservierung

Öffnungszeiten
Museum / Haus der Republik
Di bis So, 10 bis 21 Uhr (bis 23.6.)
Di bis So, 10 bis 17 Uhr (ab 25.6.)

Führungen und Programm: Termine
Bibliothek:
Besuch nach Voranmeldung
SchönDing Shop | Café:
Di bis So, 10 bis 17 Uhr

Hildebrandt Café:
Di bis So, 10 bis 18 Uhr
Mostothek:
Di, ab 17 Uhr


Eintritt frei
im ganzen Museum