derzeit


27. August bis 6. September 2015

Dotdotdot Pop-Up-Indoor-Screenings

Kurzfilmfestival 4plus

:
dotdotdot 4plus ist das erste Filmfestival in Österreich, das schwerpunktmäßig internationale Kurzfilmproduktionen für Kinder aufbereitet und und im Volkskundemuseum zeigt.
_MEHR
5. Mai bis 22. November 2015

Denk an mich!

Stammbücher und Poesiealben aus zwei Jahrhunderten

:
Sonderausstellung in der Reihe „Objekt im Fokus“

Blumen, Verse, Schönschrift – persönliche Widmungen und Sprüche in Büchern und Loseblattkassetten sind lang gehütete Erinnerungen an Freundschaften und Beziehungen. Sie spiegeln eine wechselhafte Gefühls- und Tugendwelt, die viele Generationen unterschiedlich prägte.
_MEHR

IMMER


Schausammlung zur historischen Volkskultur

Mit Café und Gastgarten

:
Die ständige Schausammlung des Volkskundemuseums im Gartenpalais Schönborn, einem barocken Kleinod des Architekten Johann Lucas von Hildebrandt, beherbergt erstaunliche Objekte populären Schaffens.
_MEHR

Gedenktafel


:
zur Erinnerung an die jüdischen Freunde, Gönnerinnen und Gönner des Vereins und Museums für Volkskunde
_MEHR


Mutation ab Oktober 2015

Klimesch – Das Geschäft mit den Dingen

Der Nahversorger im Museum

:
Im Rahmen eines längerfristigen Ausstellungsprojekts zeigt das Volkskundemuseum Wien bis Ende Oktober 2015 das Sortiment des Haushalts- und Eisenwarengeschäftes Klimesch.
_MEHR

DEMNÄCHST


Eröffnung: 25. September am Langen Tag der Flucht 2015

Bitter Oranges. Migrantische Erntehelfer in Süditalien

Fotoausstellung

:
Die Sonderausstellung ist das Ergebnis eines dreijährigen fotografischen und ethnografischen Forschungsprojekts und dokumentiert analytisch die Arbeits- und Lebensbedingungen der migrantischen Erntehelfer auf den Zitrusplantagen in Süditalien.
_MEHR

UNTERWEGS




Die "offene Ding-Akademie"

Im Rahmen der Aussstellung Klimesch - Das Geschäft mit den Dingen

Sie versteht sich als Nahversorgung für alle mit Wissen, Ideen, Diskussionsangeboten und politischen Perspektiven. Diese werden hier gemeinsam geboren, durchdacht, gefüttert und wieder verworfen. Die "offene Ding-Akademie" ist darüber hinaus ein Ort des Handelns: Es können ganz konkrete Eingriffe in die Ausstellung geplant und getätigt werden.
_MEHR
Eröffnung: 1. Oktober 2015, 18 Uhr

Freud's Dining Room. Möbel bewegen Erinnerung


:
Zwischen zwei Freud-Jubiläen - 120. Geburtstag von Anna Freud in diesem Jahr und 160. Geburtstag von Sigmund Freud im nächsten - greift das Volkskundemuseum Wien einen bislang kaum beachteten Aspekt in der Geschichte der Familie Freud auf.
_MEHR

Ausbildungslehrgang für ehrenamtliche MitarbeiterInnen am Volkskundemuseum

Aufruf zur Teilnahme

:
Anfang Oktober 2015 startet ein neuer Museumslehrgang zur Ausbildung von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen am Volkskundemuseum. Alle, die an einer längerfristigen ehrenamtlichen Mitarbeit interessiert sind, laden wir ein, sich bis 15. September 2015 zu bewerben.
_MEHR

Patenschaft für Figuren der Jaufenthaler Krippe gesucht!


:
Damit sichern sie die Restaurierung und Erhaltung einer der schönsten spätbarocken Krippen mit 388 Figuren. Im Jahr 2015/16 soll diese kleine barocke Welt wieder im Volkskundemuseum auferstehen und ausgestellt werden.
_MEHR