derzeit


Millionaires of time ...

Roma in der Ostslowakei

Mi, 31.05.2017 – So, 24.09.2017
„Wir können kommen, wann immer wir wollen“, sagt František, denn er sei „ein Millionär der Zeit“. Man hört oft, Roma seien aus der Zeit gefallen, sie wüssten nicht was Zeit bedeute oder aber sie hätten alle Zeit der Welt. František ist einer der porträtierten Personen. Er weiß von diesem Klischeebild und spielt damit.
_MEHR

Glücksmuster

Ausstellungs-Add-on

Wie wäre es, wenn wir Kulturen jenseits des Gegensatzes von Eigenkultur und Fremdkultur definierten?
_MEHR

Hauspostille von Martin Luther

Evangelische Interventionen in die Dauerausstellung

Do, 11.05.2017 – So, 08.10.2017
Anlässlich des Luther-Jahres 2017 zeigt das Volkskundemuseum Wien eine Auswahl seiner Sammlungsobjekte, die über Reformation und Protestantismus erzählen. An sieben Stationen in der Dauerausstellung werden unterschiedliche Aspekte des Evangelisch-Seins verhandelt und ein Einblick in die Geschichte der Reformation und ihrer Auswirkungen geboten.
_MEHR
In der Passage

einfliegen!

Bemalte Bienenstockstirnbretter

Fr, 09.06.2017 – So, 17.09.2017
Bienenstockstirnbretter sind die Frontbretter querliegend gebauter Bienenstöcke wie sie im 18. und 19. Jahrhundert von den slowenischen Imkern verwendet wurden. An der unteren Kante der Stirnbretter befindet sich das Flugloch.
_MEHR

Demnächst


Eröffnung: 17.10.2017, 19.00 Uhr

heimat : machen

Das Volkskundemuseum in Wien zwischen Alltag und Politik

Mi, 18.10.2017 – So, 11.03.2018
Was haben „Volkskultur“ und „Heimat“ mit Stadt zu tun? Wer nutzt „Heimat“ für seine oder ihre Interessen und wie spielen Volkskunde, Museum und Politik in der Produktion von „Heimat“ zusammen?
_MEHR

AUSSERDEM


Leider keine Aufnahme mehr möglich!

„Kaiser Gerstel, Kapauner Würstel und Schnee Baalen“

Citizen Scientists transkribieren historische Kochrezepte

Das Volkskundemuseum besitzt in seiner Handschriftensammlung historische Kochbücher, deren Inhalte gelesen und in die lateinische Druck- und Schreibschrift übertragen, anschließend elektronisch erfasst und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen. Wer hat Zeit und Interesse, diese wertvollen Quellen in einem mehrmonatigen Kurs zu transkribieren?
_MEHR

ÖZV


Die neue Ausgabe der Österreichischen Zeitschrift für Volkskunde ist erschienen. Bestellung unter verein@volkskundemuseum.at
_MEHR
Start: April 2017

Museum auf der Flucht

Flucht erforschen und sammeln

Flucht erforschen und sammeln - ist das möglich? In einem 1-jährigen Pilotprojekt „Museum auf der Flucht“ legt das Volkskundemuseum Wien die Grundlage für eine intensive Auseinandersetzung mit den Themen Flucht, Migration und Ankommen in seinen Forschungs-, Sammlungs-, Ausstellungs- und Vermittlungstätigkeiten.
_MEHR

Schausammlung zur historischen Volkskultur


Das barocke Gartenpalais Schönborn, einst von Lukas von Hildebrandt zum Lustschloss umgebaut, ist malerischer Rahmen für die ständige Schausammlung des Museums.
_MEHR
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15-19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Dienstag - Sonntag 10-17 Uhr
Montag geschlossen
außer an Feiertagen
24. und 31. Dezember 10-15 Uhr

Schließtage:
1. Jänner, Ostersonntag,
1. Mai, 1. November,
25. Dezember

BesucherInneninformation und Preise

Mitglied werden im Verein für Volkskunde!


Folge uns:

 
Newsletter AnmeldungNewsletter abonnieren

Was ist los im Museum?

19.9. bis 23.9.2017

Öffentliche Gestaltungsberatung Wien

Designbüro Studio Dankl

Mi, 20.09.2017, 16:30 – 18:30
Zu viele Dinge? Aussortieren diesen Sommer geplant? Dieses Projekt beschäftigt sich mit jenen 80% unserer Gegenstände, die wir anscheinend kaum oder nicht benutzen und bietet ein Ritual zum Loswerden von emotionalem Besitz: NutzerInnen können Gegenstände bringen und erzählen der Designerin Kathrina Dankl die persönliche Geschichte des Objektes.
_MEHR
19.9. bis 23.9.2017

Öffentliche Gestaltungsberatung Wien

Designbüro Studio Dankl

Do, 21.09.2017, 16:30 – 18:30
Zu viele Dinge? Aussortieren diesen Sommer geplant? Dieses Projekt beschäftigt sich mit jenen 80% unserer Gegenstände, die wir anscheinend kaum oder nicht benutzen und bietet ein Ritual zum Loswerden von emotionalem Besitz: NutzerInnen können Gegenstände bringen und erzählen der Designerin Kathrina Dankl die persönliche Geschichte des Objektes.
_MEHR

Dinner im Palais

Backstageführung und Kulinarik

Do, 21.09.2017, 18:00
Plätze, die sich hinter den Ausstellungsräumen verstecken, bleiben den BesucherInnen des Volkskundemuseums meist verborgen. Doch wenn das Museum zum „Dinner im Palais“ seine Türen öffnet, bekommen Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
_MEHR

Filmclub der Ethnocineca


Do, 21.09.2017, 19:00
VALENTINA
Maximilian Feldmann | Mazedonien, Deutschland 2016 | 51 Min. | OmeU
_MEHR
19.9. bis 23.9.2017

Öffentliche Gestaltungsberatung Wien

Designbüro Studio Dankl

Fr, 22.09.2017, 16:30 – 18:30
Zu viele Dinge? Aussortieren diesen Sommer geplant? Dieses Projekt beschäftigt sich mit jenen 80% unserer Gegenstände, die wir anscheinend kaum oder nicht benutzen und bietet ein Ritual zum Loswerden von emotionalem Besitz: NutzerInnen können Gegenstände bringen und erzählen der Designerin Kathrina Dankl die persönliche Geschichte des Objektes.
_MEHR
23.9. und 24.9.2017

Performance Brunch #8

Eingmocht REAL

Sa, 23.09.2017, 11:00 – 14:00
Mit Katharina Schwärzer, Großmütterchen Hatz & Klok und Regina Picker
Der Performance Brunch nimmt gezielt volkskulturelle Praktiken aus ihrem Kontext und beleuchtet sie in einem zeitgenössischen Performancerahmen.
_MEHR
19.9. bis 23.9.2017

Öffentliche Gestaltungsberatung Wien

Designbüro Studio Dankl

Sa, 23.09.2017, 16:30 – 18:30
Zu viele Dinge? Aussortieren diesen Sommer geplant? Dieses Projekt beschäftigt sich mit jenen 80% unserer Gegenstände, die wir anscheinend kaum oder nicht benutzen und bietet ein Ritual zum Loswerden von emotionalem Besitz: NutzerInnen können Gegenstände bringen und erzählen der Designerin Kathrina Dankl die persönliche Geschichte des Objektes.
_MEHR
23.9. und 24.9.2017

Performance Brunch #8

Eingmocht REAL

So, 24.09.2017, 11:00 – 14:00
Mit Katharina Schwärzer, Großmütterchen Hatz & Klok und Regina Picker
Der Performance Brunch nimmt gezielt volkskulturelle Praktiken aus ihrem Kontext und beleuchtet sie in einem zeitgenössischen Performancerahmen.
_MEHR

Tag des Denkmals

Heimat großer Töchter - 300. Geburtstag Maria Theresia

So, 24.09.2017, 14:00 – 18:00
Der Tag des Denkmals ist der österreichische Beitrag zur europäischen Initiative der European Heritage Days (EHD). Ziel ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren, dieses erlebbar zu machen und Interesse für die Belange des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege zu wecken.
_MEHR

FInissage

Millionaires of time ...

So, 24.09.2017, 15:00
15.00 Uhr: Öffentliche Führung durch die Ausstellung
Kosten: Eintritt + € 4,- Führungstarif
_MEHR
: