: Haupteingang des Volkskundemuseum Wien, Gartenpalais Schönborn. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
Haupteingang des Volkskundemuseum Wien, Gartenpalais Schönborn. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
: Garten im Volkskundemuseum Wien, Gartenpalais Schönborn. Gepflegt von unserem Gärtner Alexander Weiser. Foto: Matthias Klos (c) Volkskundemuseum Wien
Garten im Volkskundemuseum Wien, Gartenpalais Schönborn. Gepflegt von unserem Gärtner Alexander Weiser. Foto: Matthias Klos (c) Volkskundemuseum Wien
: "Nutze dein Museum" im Gartenpalais Schönborn und im Schönborn-Park. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
"Nutze dein Museum" im Gartenpalais Schönborn und im Schönborn-Park. Foto: Matthias Klos © Volkskundemuseum Wien
: Infoscreen zum EU-Projekt "Treasures" im Volkskundemuseum Wien. Foto: kollektiv fischka / Steffi Freynschlag © Volkskundemuseum Wien
Infoscreen zum EU-Projekt "Treasures" im Volkskundemuseum Wien. Foto: kollektiv fischka / Steffi Freynschlag © Volkskundemuseum Wien

derzeit


Demnächst


AUSSERDEM


EU-Projekt INTERREG V-A Slowakei-Österreich

TREASURES

Schätze aus Zentraleuropa. Kultur, Natur, Musik

: Rasiermesserbehälter. Holz, Metall, geschnitzt, 1917. Russland, Sibirien. SNM - Historisches Museum, E 23.298
Das Volkskundemuseum Wien startete im Oktober 2017 das bilaterale Ausstellungsprojekt TREASURES (10/2017 bis 12/2020). Die Wanderausstellung "Auf die Schätze, fertig, los! Eine Reise um die Werte" ist von Mai bis November 2019 im Schloss Marchegg in Österreich und in Folge im Musikmuseum Schloss Dolná Krupá in der Slowakei zu besichtigen.
_MEHR
Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15–19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Öffnungszeiten
Museum:
Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr
Do, 10.00 bis 20.00 Uhr
Bibliothek:
Di bis Fr, 9.00 bis 12.00 Uhr

Hildebrandt Café:
Sommeröffnungszeiten bis 30.9.
Di und So, 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi bis Sa, 10.00 bis 23.00 Uhr

Mostothek:
Di, ab 17.00 Uhr


Mitglied werden im Verein für Volkskunde!
Bis zu 3 Monate kostenlos: Jetzt Mitglied werden und erst ab 2020 Beiträge zahlen

Blog Soja im Museum
Blog Private Fotografie

Folge uns:

Was ist los im Museum?

Im Innenhof

Mostothek

Di, 24.09.2019, 17:00
Bei der GeSOKS, Gesellschaft für Streuobstkulturen und Supplementäres, Wiens erstem und einzigen Mostverein, werden jeden Dienstag von 17.00 bis 21.00 Uhr Säfte, Moste, Cider und Sprudelvarianten aus Äpfeln und Birnen geschmacklich verhandelt.
_MEHR

Unterwegs mit dem Verein

Exkursion nach Wiener Neustadt: Neukloster und Burg

Mi, 25.09.2019, 09:30
Wiener Neustadt weist als ehemalige Kaiserresidenz eine Vielzahl an bedeutsamen historischen Plätzen auf, die bei dem Vereinsausflug im Frühjahr nicht alle besichtigt werden konnten. Aufgrund des großen Interesses werden wir am 25. September 2019 nun weitere spannende Örtlichkeiten besuchen.
_MEHR

Soja-Event

Japan – Österreich: Von der Weltausstellung 1873 bis zur Soja-Fusion-Küche heute

Do, 26.09.2019, 18:00
Die Soja-Fusion-Events versuchen Unterschiedliches zusammenzubringen: Geschichte mit Gegenwart, Museum mit Öffentlichkeit, Genuss mit Wissen und Praxis. In Kooperation mit dem Weltmuseum Wien und dem Verein Soja aus Österreich nähert sich dieser Abend den historischen wie aktuellen Verbindungen zwischen Österreich und Japan über die jeweilige wie auch die gemeinsame Soja-Geschichte.
_MEHR

Informationsworkshop für PädagogInnen

Schulgespräche. Junge Muslim*innen in Wien

Do, 26.09.2019, 18:00
Informationen zu den Vermittlungsangeboten für Jugendliche und Schulklassen zur Ausstellung "Schulgespräche"
_MEHR

Langer Tag der Flucht

Führung und Austausch zu "Die Küsten Österreichs"

Fr, 27.09.2019, 14:00
Im Rahmen des „Langen Tags der Flucht“ laden „Start with a Friend Austria“ und das Volkskundemuseum Wien zu einer Führung durch die Dauerausstellung „Die Küsten Österreichs“ ein. Drei Kurator*innen, Ramin Siawash, Negin Rezaie und Alexander Martos begleiten uns durch das Museum und geben Einblicke in das Leben auf der Flucht. Im Anschluss versammeln wir uns noch zu einer abschließenden Fragerunde im Museumsgarten und später zu einem interkulturellen Kennenlernen beim Start with a Friend – Stammtisch im WerkzeugH.
_MEHR

Tage der offenen Werkstätten in der Josefstadt

"im-achten-herum"

Fr, 27.09.2019, 19:00
Seit dem Jahr 2011 veranstaltet der Kulturverein Freundinnen und Freunde der Josefstadt unter dem Titel "im-achten-herum" die sogenannten Atelierrundgänge, resp. Tage der offenen Werkstätten in der Josefstadt. KünstlerInnen öffnen an diesen Tagen ihre Ateliers für interessierte BesucherInnen und zeigen ihre vielseitigen Arbeiten.
_MEHR

Tage der offenen Werkstätten in der Josefstadt

"im-achten-herum"

Sa, 28.09.2019, 10:00 – 17:00
Seit dem Jahr 2011 veranstaltet der Kulturverein Freundinnen und Freunde der Josefstadt unter dem Titel "im-achten-herum" die sogenannten Atelierrundgänge, resp. Tage der offenen Werkstätten in der Josefstadt. KünstlerInnen öffnen an diesen Tagen ihre Ateliers für interessierte BesucherInnen und zeigen ihre vielseitigen Arbeiten.
_MEHR

Performance Brunch #11

HOAMLI

Sa, 28.09.2019, 11:00
Zum gemütlichen Wochenend-Brunch servieren wir Ihnen Performance-Arbeiten und kulinarische Gaumenfreuden. Sie sind eingeladen, mit allen Sinnen zu genießen. Das Format Performance Brunch präsentiert zeitgenössische Performances rund um die Themen Traditionen, Bräuche und die Konstruktionen des Begriffs Heimat.
_MEHR

Tage der offenen Werkstätten in der Josefstadt

"im-achten-herum"

So, 29.09.2019, 10:00 – 17:00
Seit dem Jahr 2011 veranstaltet der Kulturverein Freundinnen und Freunde der Josefstadt unter dem Titel "im-achten-herum" die sogenannten Atelierrundgänge, resp. Tage der offenen Werkstätten in der Josefstadt. KünstlerInnen öffnen an diesen Tagen ihre Ateliers für interessierte BesucherInnen und zeigen ihre vielseitigen Arbeiten.
_MEHR

Performance Brunch #11

HOAMLI

So, 29.09.2019, 11:00
Zum gemütlichen Wochenend-Brunch servieren wir Ihnen Performance-Arbeiten und kulinarische Gaumenfreuden. Sie sind eingeladen, mit allen Sinnen zu genießen. Das Format Performance Brunch präsentiert zeitgenössische Performances rund um die Themen Traditionen, Bräuche und die Konstruktionen des Begriffs Heimat.
_MEHR