Kultur Roulette: Ein Spiel zur Befragung des Kulturbegriffs

Im Rahmen des Projekts "Sharing Stories – Dinge sprechen"

Mi, 15.06.2016, 19:00
Das Weltmuseum Wien und das Volkskundemuseum Wien laden  ein, den Kulturbegriff zu verspielen. Warum ist der „Kulturteil“ in der Zeitung oft ganz hinten? Ist „Kultur“ einfach nur „Nicht-Natur?“ Wie sind die, die „kultiviert“ sind, und wer sind dann die anderen, „Nicht-Kultivierten“?
Der Kulturbegriff ist schwer zu fassen und gleichzeitig hoch politisch und umkämpft. Er scheint immer auf andere Dinge zu verweisen; jeder scheint etwas anderes damit zu meinen.
Das Weltmuseum Wien und das Volkskundemuseum Wien laden im Rahmen des Projekts
Sharing Stories. Dinge sprechen. zu einem experimentellen Herantasten an den Begriff „Kultur“ ein.
An diesem Abend laden wir zum Kultur-Roulette: Der Einsatz sind unterschiedliche, oft widersprüchliche, manchmal verstörende Statements zum Kulturbegriff. Frei zur Diskussion und Debatte werden sie den geladenen Gästen nach dem Zufallsprinzip in die Hände gespielt.
Zu gewinnen: das eigene Statement, neue Gedanken und kluge Debatten. Hauptgewinn: ein Kulturbegriff, der vor unseren Augen fragwürdig, unklar, offen oder beweglich wird: Rien ne va plus!

Teilnehmer
Clara Akinyosoye, Journalistin, Chefredakteurin von fresh, Black Austrian Lifestyle Magazine u. a.
Matti Bunzl, Direktor Wien Museum, Kulturwissenschaftler
Inci Dirim, Sprachwissenschaftlerin, Professorin für Deutsch als Zweitsprache Uni Wien
Simon Inou, Journalist, Herausgeber von fresh, Black Austrian Lifestyle Magazine
Nadja Haumberger, Kuratorin Sammlung Afrika südlich der Sahara, Weltmuseum Wien
Mercy Dorcas Otieno, Schauspielerin, Max Reinhardt Seminar
Julya Rabinowich, Schriftstellerin
Otalia Sacko, Öffentlichkeitsarbeit, Radio Afrika
Wieland Schneider, Journalist, Außenpolitik Die Presse

Croupier:
Jérôme Segal, Ludwig Boltzmann Institut für Historische Sozialwissenschaft


Teilnahme frei!
Ausschank durch „Gesellschaft für Streuobstkulturen und Supplementäres“ (GeSOKS)

Zum Projekt: www.weltmuseumwien.at/sharingstories

Volkskundemuseum Wien
Laudongasse 15-19, 1080 Wien

T: +43 1 406 89 05
F: +43 1 408 53 42
E: office@volkskundemuseum.at
W: www.volkskundemuseum.at

Dienstag - Sonntag 10-17 Uhr
Montag geschlossen
außer an Feiertagen
24. und 31. Dezember 10-15 Uhr

Schließtage:
1. Jänner, Ostersonntag,
1. Mai, 1. November,
25. Dezember

BesucherInneninformation und Preise

Mitglied werden im Verein für Volkskunde!


Folge uns:

 
Newsletter AnmeldungNewsletter abonnieren
: